KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Die Vor- und Nachteile des hybriden Arbeitsmodells
10. Jun. 2022
104 views

Das hybride Arbeitsmodell wird von immer mehr Beschäftigten aus einem sehr guten Grund angenommen - es macht ihr Unternehmen produktiver und erfolgreicher. Aber nicht nur der Finanzvorstand sieht die Vorteile einer Organisation, in der die Mitarbeiter die Sicherheit und die Möglichkeit haben, selbst zu entscheiden, wann und wo sie arbeiten und zusammenarbeiten wollen. Auch die Beschäftigten stellen fest, dass das Hybridmodell es ihnen ermöglicht, ihre Arbeit effektiver zu erledigen und den Lebensstil zu genießen, den sie sich wünschen. 


Wenn du noch unsicher bist, ob Hybridarbeit das Richtige für deine Beschäftigten ist, wollen wir die Vorteile zusammenfassen, aber auch sicherstellen, dass du die Fallstricke kennst, die du vermeiden solltest.


Hybrid bedeutet glücklichere Menschen


Die Work-Life-Balance ist einer der wichtigsten Faktoren für die Arbeitszufriedenheit. Es bedeutet, dass man sich besser um Kinder oder andere Familienmitglieder kümmern kann. Interessen außerhalb der Arbeit können leichter nachgegangen werden und Zahnarzttermine können zu einer Zeit vereinbart werden, die nicht am Ende des Arbeitstages liegt. Wenn du die Mitarbeiterbindung und -rekrutierung verbessern willst, kann das hybride Arbeitsmodell der Weg in die Zukunft sein, da die Menschen ihre Aufgaben mit ihrem Leben in Einklang bringen können und nicht andersherum.


Höhere Produktivität 


Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Menschen sich genauso produktiv - wenn nicht sogar produktiver - fühlen, wenn sie aus der Ferne arbeiten, als wenn sie in einem Büro arbeiten. Allein die Möglichkeit, sich das tägliche Pendeln zu ersparen, kann den Tag eines jeden Menschen um zusätzliche Stunden verlängern, die du effektiver zum Vorteil deines Unternehmens nutzen kannst. Die Produktivität wird nicht unbedingt durch die Arbeit zu Hause gesteigert, aber Besuche im Büro sind viel nützlicher, wenn sie richtig geplant werden und die Qualität der Arbeit durch effektive Zusammenarbeit verbessert wird. Anstatt den ganzen Tag mit der Beantwortung von E-Mails zu verbringen, können die Mitarbeiter/innen mit Hilfe von technischen Hilfsmitteln zusammenarbeiten und gemeinsam Strategien entwickeln, was ihnen eine Pause von der intensiven Einzelarbeit zu Hause verschafft.


Jeder spart Geld 


In einer Zeit, in der die Lebenshaltungskosten schnell steigen, kommen die Einsparungen durch das hybride Arbeitsmodell sowohl dem Unternehmen als auch den Beschäftigten zugute. Die Büroräume können kleiner sein und kosten weniger. Mit der richtigen Technologie können Sie die Büronutzung überwachen und die Bürofläche mit dem höhenverstellbaren Schreibtischständer E8 von Flexispot rationalisieren. Die Beschäftigten müssen an den Tagen, an denen sie bequem von zu Hause aus arbeiten könnten, nicht mehr an der Zapfsäule tanken oder mit der Bahn fahren, um ein Ziel zu erreichen. Im Endeffekt ist das eine Lohnerhöhung für alle.

Teamgeist


Das alte Modell, bei dem sich alle von 9 bis 17 Uhr im selben Gebäude befanden, führte unweigerlich zu Konflikten. Jeden Tag andere Menschen zu sehen, kann stressig sein, und da wir alle Menschen sind, entwickeln sich mit der Zeit persönliche Vorlieben und Abneigungen, die zu Spannungen im Team führen können. Die hybride Heimarbeit bietet ein Ventil, um dieser täglichen Erfahrung zu entkommen. Die Menschen können sich zu Hause auf ihre Arbeit konzentrieren, anstatt sich im Büro mit persönlichen Problemen auseinanderzusetzen. Abwesenheit macht auch das Herz schöner und wenn man seine Mitarbeiter weniger sieht, bedeutet das, dass man die Zeit, die man mit ihnen verbringt, mehr wertschätzt. Eine positive und kollaborative Kultur kann durch Technologie gefördert werden, die sicherstellt, dass die richtigen Leute zur richtigen Zeit im richtigen Büro sind.  


Bessere Gesundheit und Sicherheit


Covid wird wahrscheinlich noch jahrelang Teil unseres Lebens sein, und unabhängig von der Infektionsrate sind viele Menschen durch die Erfahrung gezeichnet und fühlen sich unwohl, wenn sie kleine Räume mit vielen Menschen zur gleichen Zeit teilen müssen. Hybride Arbeitsformen ermöglichen auch eine effektivere soziale Distanzierung und bieten denjenigen, die Vorbehalte gegen eine Rückkehr an den Arbeitsplatz haben, eine stressfreie Option. Wer weiß, vielleicht wird sogar die jährliche Bürogrippe nicht mehr von der gesamten Belegschaft übertragen?


Die Tage effektiver gestalten


Richtig umgesetzt und mit der richtigen Unterstützung ermöglicht die Hybridarbeit, dass bestimmte Aufgaben und Projekte an bestimmten Tagen erledigt werden - wenn alle Teammitglieder an einem Ort sind - und andere Tage für Einzelaufgaben oder solche, die mehr Konzentration erfordern, genutzt werden können. Das Ergebnis sind Produktivität, bessere Ergebnisse und Arbeitszufriedenheit. 


Ein paar Worte der Warnung

Wie alles, ist auch das hybride Arbeitsmodell nicht ohne Herausforderungen. Diese sind zwar nicht unüberwindbar, sollten aber immer bedacht werden, wenn du willst, dass deine Beschäftigten gerne in deinem Unternehmen arbeiten.


Möglichkeit eines Burnouts - Arbeiten und Entspannen am selben Ort (z. B. zu Hause) kann die Grenzen verschwimmen lassen und es schwierig machen, abzuschalten. Vor allem, wenn die Disziplin fehlt, den Computer zur richtigen Zeit auszuschalten. Fördern Sie das Büro als einen Ort, an dem man kreativ sein und sich mit Kollegen austauschen kann, um ein abwechslungsreiches Arbeitsleben zu ermöglichen.


Mögliche Isolation - wir sind soziale Wesen und viele genießen die Gespräche und den Klatsch im Büro. Diejenigen, die aus der Ferne arbeiten, könnten unter einem Mangel an Interaktion leiden, der zu Isolation führt. Auch hier besteht die Lösung darin, das Büro zu einem Ort zu machen, an dem man sich gerne aufhält, anstatt es zu einer Pflicht zu machen, die man ab und zu erfüllen muss. 


Cybersicherheitsrisiken - Deine IT-Experten haben es beim hybriden Arbeiten schwerer. Um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter/innen zu Hause cybersicher arbeiten, ist eine sorgfältige Planung und Schulung der Mitarbeiter/innen erforderlich, damit keine sensiblen Daten nach außen dringen oder verloren gehen. Außerdem muss ein Backup-Plan für den Notfall erstellt werden.


Proximity bias - mach dein Büro nicht zum bevorzugten Ort für eine Beförderung. Proximity bias bedeutet, dass Arbeitnehmer/innen besser wahrgenommen werden, wenn sie räumlich näher bei ihren Vorgesetzten arbeiten. Sorge dafür, dass deine Mitarbeiter/innen wissen, dass Heimarbeit genauso akzeptabel ist wie Büroarbeit und dass für alle die gleichen Bedingungen gelten.


Wie gesagt, die Nachteile des hybriden Arbeitsmodells sind real, können aber mit etwas Planung und Überlegung behoben werden. Das Endergebnis ist Gewissheit über das bestehende System, eine bessere Zusammenarbeit und eine größere Kapazität für eine Organisation, die ihren Büroraum optimieren kann. Diese Vorteile sind so groß, dass es sich lohnt, ein wenig Zeit und Geld in die richtige Lösung zu investieren, damit du zufriedene Mitarbeiter und ein produktives Unternehmen hast.


Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren