KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Die schönsten Reiseziele in Europa
23. May. 2022
166 views

Es scheint so, als hätten wir die Pandemie endlich überwunden. Überall in Europa und auf der ganzen Welt werden aktuell Corona Einschränkungen und Regeln aufgehoben. Das bedeutet, dass wir endlich wieder zu unserem normalen Leben zurückkehren können. Sport, Restaurants, Bars: Endlich können wir wieder die schönen Dinge im Leben genießen.  

Und noch viel wichtiger: In diesem Jahr können wir endlich wieder in den Sommerurlaub fahren! Genau aus diesem Grund haben wir in folgendem Ratgeber unsere Favoriten für einen unvergesslichen Urlaub im Sommer 2022 zusammengefasst. Dazu gehören auch viele Reiseziele, die nicht zu den typischen Urlaubsorten für Deutsche gehören. Gerade deshalb versprechen diese Urlaubsregionen aber umso mehr Spannung und unvergessliche Erlebnisse. Viel Spaß beim Entdecken! 

Der Norden Europas

Skandinavien ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Und das völlig zu Recht. Denn im Sommer herrscht dort ein überraschend angenehmes und mildes Klima. Darüber hinaus sind die Skandinavier überaus freundliche Gastgeber und die Länder im Norden Europas gehören zu den sichersten Urlaubszielen der Welt.  

Ganz davon abgesehen gibt es in Skandinavien aber auch eine atemberaubende Naturkulisse zu entdecken, die man so nirgendwo sonst in Europa findet. Da wären einmal die bekannten endlosen Strände der Nord- und Ostsee, die sich wunderbar für einen Urlaub voller Ruhe und Entspannung eignen. Gleichzeitig gibt es in der Region aber noch viel mehr zu entdecken.  

So zum Beispiel die endlosen und dichten Wälder Nordschwedens und Finnlands. Und eine Fahrt entlang der norwegischen Küste verspricht Anblicke, die man sonst nur aus Hollywood Filmen und Nationale Geographic Dokumentationen kennt. Genau das macht auch den Reiz einer Reise in den Norden Europas aus: Innerhalb eines Tages kannst du dort unzählige vollkommen unterschiedliche Landschaften erkunden.  

Gleichzeitig sorgt genau diese Vielfalt aber auch dafür, dass sich Skandinavien für die verschiedensten Arten von Urlaubern eignet. Einerseits ist die Region natürlich perfekt für einen entspannten Familienurlaub, in dem man mit Kindern aufregende Aktivitäten wie Reiten am Strand, ausgedehnte Radtouren durch das Hinterland und Bootsfahren erleben kann, bevor man abends wieder in die gemütliche Unterkunft zurückkehrt.  

Gleichzeitig ist Skandinavien aber auch das ideale Reiseziel für dich, wenn du dieses Jahr einen Action Urlaub erleben willst. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kajaktour durch die norwegischen Fjorde? Vom offenen Meer in die gigantischen Schluchten einzufahren, in denen die Felswände auf beiden Seiten hunderte Meter in den Himmel ragen, ist sicherlich ein Erlebnis der ganz besonderen Art und Weise.  

Das gleiche gilt aber auch für eine ausgedehnte Jagd- und Angeltour durch Schweden. In den dichten Wäldern des Landes begegnest du unter Umständen tagelang keiner anderen Person – näher verbunden mit der Natur wirst du dich nirgendwo sonst fühlen! Oder wie wäre es mit einer Schlittentour mit Huskys durch Finnland? Das ist übrigens auch im Sommer möglich – nur dann eben auf dem ATV und nicht auf dem Schlitten. 

Italien: Traumurlaub am Mittelmeer 

Eine Traumreise nach Italien könnte zum Beispiel im Süden des Landes beginnen, auf Sizilien. Die größte Insel im Mittelmeer ist erstens historisch extrem bedeutend und bietet jede Menge spannende Sehenswürdigkeiten für Geschichts- und Kulturfans. So zum Beispiel das Tal der Tempel, in dem man sich wirklich wie in ein anderes Zeitalter versetzt fühlt.  

Die unzähligen beeindruckenden Tempelbauten gehören zu den wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätten der Welt und sind völlig zu Recht UNESCO Weltkulturerbe. Tatsächlich gibt es nur wenige andere Orte auf der Welt, in denen man eine so große Anzahl von historischen Ausgrabungen findet wie im Tal der Tempel in Agrigent.  

Aber in Sizilien gibt es noch mehr zu entdecken als nur historische Ausgrabungsstätten.  Denn die malerischen Sandstrände, die an das türkise Mittelmeer anschließen, versprechen einen Badeurlaub der Extraklasse. Und da Sizilien ein echter italienischer Touristenhotspot ist, kannst du dich dort auch auf erstklassige Kulinarik und wunderbar freundliche Gastgeber freuen.  

Das gleiche gilt auch für Neapel. Die südlichste italienische Großstadt auf dem Festland steht auf unserer Liste der besten Urlaubsziele für 2022 ebenfalls ganz oben. Denn die Stadt ist so ganz anders als die typischen Reiseziele in Italien, wie Mailand oder Rom. Die historisch bedeutenden Bauwerke, die wundervolle Altstadt und die wunderschöne Lage in der Bucht von Neapel verschmelzen zu einer ganz besonderen Urlaubserfahrung.  

Und wenn du schon in Neapel bist, dann ist es von dort nur noch eine 45-minütige Bootsfahrt mit der Fähre auf die traumhafte Insel Capri. Capri ist eigentlich nur eine kleine Insel in der Bucht von Neapel. Auf Grund der umwerfenden Lage und dem Blick auf Neapel und den Vesuv hat sich Capri allerdings zu einem echten Hotspot des italienischen Jetsets entwickelt.  

So findest du auf der Insel nicht nur unzählige Villen und einige der besten Luxushotels in Italien, sondern darüber hinaus auch eine große Auswahl an luxuriösen Einkaufsboutiquen. Ganz davon abgesehen gibt es in Capri auch noch köstliche Restaurants zu entdecken. Ein Trip auf die Insel Capri ist daher ein unvergessliches Erlebnis, das du wirklich auf keinen Fall verpassen solltest.  

Der krönende Abschluss einer Reise in den Süden Italiens ist dann ein Besuch der Amalfi Küste. Die beeindruckenden steilen Felsen, die direkt ins Meer ragen, malerische Strände in kleinen Buchten, verträumte Fischerdörfer und edle Restaurants und Weinkeller machen die Region völlig zu Recht zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Wir können dabei besonders eine Übernachtung in einem der wundervollen Zitronenhaine empfehlen – ein Erlebnis, an das du dich noch lange gerne erinnern wirst. 

Die Iberische Halbinsel 

Auch die Iberische Halbinsel garantiert sicherlich einen wunderschönen Urlaub in 2022. So zum Beispiel in Spanien. Mit Barcelona und Madrid verfügt das Land gleich über zwei Großstädte, die zu den aufregendsten Urlaubszielen in Europa gehören. Sowohl Madrid als auch Barcelona verzaubern durch eine einzigartige Mischung aus historischen Sehenswürdigkeiten, spannender Partyszene, leckeren Restaurants und jeder Menge interessanter Menschen.  

Aber auch in Portugal lässt sich ein Traumurlaub erleben. Denn die wilde Atlantikküste des Landes ist das perfekte Urlaubsziel für einen unvergesslichen Surfurlaub oder Kajak und Kanu Touren der Extraklasse. Gleichzeitig lässt sich dort aber auch ein ganz entspannter Urlaub in Lissabon verbringen, das mit seiner einzigartigen Lage in den Hügeln direkt vor der Küste immer wieder aufs Neue verzaubert. Jede Menge Möglichkeiten also für den perfekten Urlaub 2022. 

Diese könnte Dich auch interessieren