Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Die richtige Art, einen Monitorarm aus zu wählen

17 Oktober. 2022

Dies ist der zweite von zwei Teilen vom Artikel: Wie du den besten verstellbaren Monitorarm auswählst. Wir machen genau da weiter, wo wir aufgehört haben, weswegen wir dir raten, den ersten Teil zu lesen, um genau zu wissen worum es nun geht. Viel spaß!

Typ der Monitorarmhalterung

Monitorarme mit Tüllenhalterung oder C-Klemme/Schreibtischklemme


Für welche Monitorarmhalterung soll man sich also entscheiden? Klemme oder Öse? Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe von Monitorhalterungen und verschiedene Arten, Monitore auf dem Schreibtisch zu befestigen, und verschiedene Arten von Monitorhalterungen werden verwendet. Wenn dein Schreibtisch über Tüllenlöcher verfügt, kannst du einen Monitorarm mit einer Tüllenhalterung verwenden und den Monitorarm über das vorhandene Loch befestigen. Es ist natürlich auch möglich, ein eigenes Loch in den Schreibtisch zu schneiden, wenn du eine Werkstatt hast, in der du das machen kannst.


Für die meisten, deren Schreibtisch keine Tüllenlöcher hat, ist eine C-Klemme oder eine Tischklemme am besten geeignet. Monitorarm-Klemmen werden fest an der Rückseite des Schreibtisches oder an der Seite befestigt und ermöglichen es dir, die Position des Monitors in drei Dimensionen zu verändern, d.h. du kannst ihn näher heranrücken, wenn die Rückseite des Schreibtisches zu weit entfernt ist. Dadurch wird auch wertvoller Platz auf dem Schreibtisch frei. Ein kurzer Blick auf deinen Schreibtisch sollte genügen, um herauszufinden, welche Monitorhalterung für dich am besten geeignet ist.



Wandmontierter Monitorarm


Alternativ kannst du dich auch für eine Wandmontage entscheiden. Wenn du weißt, dass du deinen Schreibtisch in nächster Zeit nicht verschieben wirst, kannst du eine Wandhalterung (oder Wandmonitorhalterung) verwenden, um deinen Monitorarm an der Wand über deinem Schreibtisch zu befestigen. Wandhalterungen sind eine gute Möglichkeit, um Platz auf dem Schreibtisch freizuhalten, und eignen sich besonders für diejenigen, die während des Arbeitstages zeichnen und ihren PC benutzen müssen. Aber auch diejenigen, die einfach nur Platz sparen wollen, können von einem an der Wand befestigten Monitor profitieren.



Gaming-Monitor-Arme


Ob bei der Arbeit oder beim Spielen, die Positionierung deines Bildschirms ist immer entscheidend. Wenn du längere Zeit vor deinem Bildschirm verbringst, solltest du auf deine Körperhaltung achten. Du brauchst also unbedingt einen verstellbaren Monitor. Unsere Gaming-Monitorarme ermöglichen es dir, deine Position beim Spielen zu optimieren, damit du deine Spiele schmerzfrei genießen kannst. Genau wie bei der Arbeit ist es wichtig, dass du den Monitor auf Augenhöhe hältst. Wenn du also beim Spielen zwischen Sitzen und Stehen wechselst, spart dir ein Monitorarm sowohl Zeit beim Wechsel als auch auf lange Sicht Schmerzen.



Wie viel kostet ein Monitorarm?


Monitorarme sind unterschiedlich teuer, und je mehr Bildschirme du anheben musst, desto höher ist der Preis. Dein Wohlbefinden ist jedoch unbezahlbar, und die Vermeidung von Schmerzen und langfristigen Gesundheitsproblemen in der Zukunft ist kaum zu beziffern.


Ein einzelner Monitorarm reicht für die meisten Menschen aus, bietet ein hohes Maß an Flexibilität und sprengt nicht die Bank. Bei der Einrichtung von mehreren Monitoren empfehlen wir, ebenfalls zu investieren, da es sonst fast unmöglich ist, die richtige Haltung einzunehmen (vor allem bei Positionswechseln). Egal, wie hoch dein Budget ist, es lohnt sich, einen hochwertigen Monitorarm in Betracht zu ziehen.



Wie man einen Monitorarm benutzt


Die Montage eines Monitorarms an deinem Schreibtisch im Home Office nützt dir natürlich nichts, wenn du nicht weißt, wie du ihn richtig benutzt. Alles in deinem Arbeitsbereich muss perfekt zueinander stehen, d.h. dein Monitor, deine Tastatur und deine Maus müssen richtig positioniert sein. Wenn du die folgenden Richtlinien befolgst, kannst du deinen Monitor richtig positionieren.



Sollte mein Monitor hoch oder niedrig sein?


Die ideale Höhe für deinen Monitor ist so, dass deine Augenhöhe genau unter dem oberen Rand des Bildschirms liegt. Achte auch darauf, dass deine Sitzposition optimal ist: Das heißt, du sitzt mit geradem Rücken und auf einer Höhe, die es dir ermöglicht, die Tastatur bequem zu erreichen, wenn du die Arme im rechten Winkel anwinkelst und die Oberarme parallel zum Körper hältst. Aus diesem Grund ist ein höhenverstellbarer Stuhl (idealerweise mit Gasdruckfedern, damit du dich beim Verstellen der Höhe nicht verkrampfst) grundsätzlich unerlässlich.



Kann ein Monitor zu hoch sein?


Ja, dein Monitor kann zu hoch sein. Wenn du das Gefühl hast, dass du in einer unnatürlichen Position sitzt und deinen Nacken nach hinten neigst, um den Bildschirm richtig sehen zu können, dann ist dein Monitorständer zu hoch. Mit der Zeit werden dadurch die Nackenmuskeln belastet, die die lästige Aufgabe haben, deinen schweren Kopf zu stützen.



Wie weit sollten deine Augen vom Monitor entfernt sein?


Wie weit du von deinem Monitor entfernt sein solltest, lässt sich zum Glück ganz einfach messen. Die Länge deines Arms ist ungefähr der Abstand, den du zwischen deinen Augen und dem Monitor haben solltest.



Wie oft solltest du von deinem Bildschirm wegschauen?


Darüber gibt es viele Meinungen, aber die meisten Menschen akzeptieren die 20-20-20-Regel zumindest als guten Ausgangspunkt. Die 20-20-20-Regel besagt, dass du alle 20 Minuten für 20 Sekunden auf etwas schauen solltest, das 20 Fuß entfernt ist. Das hilft deinen Augen, sich zu erholen und neu zu fokussieren, und verzögert das Auftreten von Ermüdungserscheinungen.


Wenn du mehr Hilfe bei der Einrichtung deines Schreibtisches und deiner Monitore brauchst, findest du in unserem Leitfaden zur Einrichtung des Home Office tolle Tipps.



Alternativen zur Monitorhalterung


Monitorständer


Wenn du nicht das Gefühl hast, dass ein Arm für dich notwendig ist, ist das verständlich. Trotzdem solltest du auf deine Körperhaltung achten - vor allem, wenn du nicht im Sitzen oder Stehen arbeitest oder deine Position anderweitig veränderst. Wenn du also in einen Monitorständer investierst, kannst du zumindest die eine oder andere Höhenverstellung vornehmen.


Mit unserem MS01/MS02 kannst du die Höhe deines Monitors ganz einfach verstellen und ist auch für die Arbeit geeignet. Der Doppelmonitorständer bietet dieselbe Funktion, allerdings für zwei Monitore, sodass du nicht zwei Ständer kaufen musst. Wenn du dich für einen Monitorständer interessierst, schau dir unser gesamtes Sortiment an.



Wie lange halten Monitorarme?


Ein guter Monitorarm sollte einige Jahre halten, aber das hängt vor allem davon ab, wie oft er benutzt wird. Unbestritten ist, dass ein gut angepasster Monitorarm dir die Flexibilität gibt, dein Arbeitsleben schmerzfrei zu genießen, und dir hilft, aktiv, gesund und produktiv zu bleiben. Schau dir noch heute das komplette Sortiment an Monitorarmen von FlexiSpot an und finde heraus, wie du dein Setup und deine Gesundheit verbessern kannst!