KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Die innovativsten Schreibtische für dein Büro!
15. Jun. 2022
155 views

Kaum ein Büro kommt ohne einen guten Schreibtisch aus. Wo sonst sollte man arbeiten? Natürlich kannst du es dir auf der Couch oder im Bett bequem machen, dich auf den Boden legen oder sonst in jeglicher Weise kreativ werden. Wie immer sind die Möglichkeiten auch hier schier unbegrenzt. Für alle jene jedoch, die gerne einen Schreibtisch verwenden, wollen wir hier eine Übersicht darüber bieten, was einen tollen Schreibtisch ausmacht und wir empfehlen dir einige innovative Schreibtische, die weit über das klassische Bild eines einfachen Schreibtisches hinausgehen! Bleib dran und erfahre alles zum Thema Schreibtische, was du schon immer wissen wolltest!

Was braucht ein guter Schreibtisch?

Zuerst wollen wir natürlich wissen, was einen guten Schreibtisch ausmacht. Wie immer im Leben, gibt es natürlich auch hier deutliche Unterschiede in der Qualität. 

Der optimale Schreibtisch ist deutlich mehr als eine rechteckige Fläche auf Füßen die zur Ablage von Zeug oder rein zur Deko im Büro dient. Er unterstützt dich in deiner Arbeit und schützt dich vor gesundheitlichen Risiken. In anderen Worten heißt das, er sollte genau an deine Bedürfnisse angepasst sein, groß genug um dir die Arbeit zu erleichtern und mit ausreichend tollen Features um dich bestmöglich zu unterstützen. Außerdem muss er deine Gesundheit so gut wie möglich fördern, sodass es sich anbietet, nicht nur irgendeinen Schreibtisch zu wählen, sondern darauf zu achten, dass er ergonomisch ist.

Was macht einen Schreibtisch ergonomisch?

Jetzt stellt sich natürlich sofort die Frage, ab wann ein Schreibtisch denn ergonomisch ist und wie du herausfindest, ob ein neuer Schreibtisch, der dir gefällt, auch tatsächlich passend ist.

Selbstverständlich muss er auch gut aussehen, also das Design muss stimmen und er muss dich in puncto Funktionalität unterstützen. Zusätzlich solltest du aber auf einige weitere Punkte achten: Wie groß und wie hoch ist der Schreibtisch, aus welchem Material wurde der Schreibtisch gefertigt, ist der Tisch in der Höhe verstellbar und wie sieht es mit den Details aus wie

Stauraum (CB2) und Kabelführung (cmp017). So, das war jetzt viel auf einmal. Aber wir werden die Punkte noch etwas genauer beleuchten.

Breite des Schreibtisches

Wie groß soll denn nun die Platte wenigstens sein? Natürlich setzen wir hier voraus, dass du ausreichend Platz zur Verfügung hast, aber wir empfehlen einen Tisch mit einer Breite von mindestens 160 cm und einer Tiefe von 80 cm. Damit hast du ausreichend Platz für die wichtigsten Utensilien wie Tastatur, Maus und Monitor. Schreibtische mit großen Platten fördern die Organisation und das produktive Arbeiten. Wichtig ist hier noch die Einplanung von ausreichend Raum für deine Beine. Wenn du also einen Schreibtisch mit Unterbauten planst oder Papierkörbe und Ablagesysteme integrieren möchtest, wird das deine Beinfreiheit einschränken und den Sitzkomfort unter Umständen schmälern. Dieses Produkt, unser höhenverstellbarer Schreibtisch mit Schubladen hat beispielsweise die optimale Beinfreiheit. Keine Querstreben behindern deine Füße und keine Kästen oder Bretter nehmen dir deine Bewegungsfreiheit. Dennoch hast du mit den beiden Schubladen etwas Stauraum, solltest du etwas immer schnell griffbereit haben wollen, ohne aber immer alles auf der Schreibtischplatte liegen zu lassen.

Höhe des Schreibtisches

Wie hoch der für dich ideal passende Schreibtisch sein sollte, hängt tatsächlich in erster Linie von dir und den Proportionen deines Körpers ab. Die Faustregel besagt, dass beim Sitzen der Ober- und Unterschenkel etwa 90° zueinander stehen sollen, während gleichzeitig die Ober- und Unterarme etwa 90° zueinander stehen. Außerdem sollen deine Schultern dabei entspannt sein und die Füße mit der gesamten Sohle auf dem Boden stehen.

Wenn diese Sitzposition nicht möglich ist, weil dein Schreibtisch zu hoch oder zu niedrig ist, dann wirst du sehr schnell merken, wie du mit Nacken- oder Rückenbeschwerden zu tun hast. Damit du oder deine Mitarbeiter aber jederzeit und bei jedem Schreibtisch die ideale Höhe einstellen können, empfiehlt sich ein höhenverstellbarer Schreibtisch. Eine Möglichkeit mit vielen Ebenen und Stauraum ist unser Studio Schreibtisch. Er ist nicht nur höhenverstellbar, sondern bietet auch drei Ebenen, auf denen du deine Utensilien ablegen kannst und du kannst deine Tastatur, den Monitor und sogar noch Mischpulte oder Keyboards unterbringen. Das Beste ist, die unterste Ebene kann sogar noch ausgezogen werden. 

Vorteil von höhenverstellbaren Schreibtischen

Jetzt haben wir schon zwei Schreibtische gesehen, deren Höhe verstellt werden kann. Vermutlich fragst du dich nun, was denn eigentlich die Vorteile von höhenverstellbaren Schreibtischen sind. Hier wollen wir diese genauer beleuchten. 

Dass der menschliche Körper nicht wirklich für das lange Sitzen und Arbeiten am Schreibtisch gemacht ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Mehr noch, es mindert unsere Gesundheit und unsere Leistungsfähigkeit. Wahrscheinlich hast du selbst schon einmal an einigen der Symptome von langem Sitzen gelitten, wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Müdigkeit, Schwierigkeiten mit der Wirbelsäule oder Schwierigkeiten dich zu konzentrieren.

Um diesen Symptomen entgegen zu wirken, ist es super wichtig darauf zu achten, den Arbeitsplatz möglichst ergonomisch zu gestalten. Optimalerweise so, dass du jederzeit wechseln kannst, zwischen der perfekten Position im Sitzen mit der richtigen Höhe und dem Arbeiten im Stehen.

Höhenverstellbare Schreibtische sind aber nicht nur für Firmenmitarbeiter oder Privatpersonen interessant, die gerne abwechselnd sitzend und stehend arbeiten. Noch wesentlicher sind sie für Büros, in welchen mehrere Mitarbeiter denselben Schreibtisch benutzen, wie beispielsweise in Coworking Spaces, wo langfristig der gleiche Schreibtisch mehreren Personen zur Verfügung gestellt wird.

Ganz kurz zusammengefasst sind die Vorteile der höhenverstellbaren Schreibtische die Entlastung der Wirbelsäule und des Rückens durch den Wechsel zwischen Arbeiten im Stehen und im Sitzen. Zusätzlich werden der Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System angeregt und die Produktivität und Konzentration werden gesteigert. Ein solcher höhenverstellbarer Schreibtisch ist auch unser Schreibtisch mit zwei Ebenen. Hier kannst du alles perfekt einrichten für deinen Arbeitsplatz!

Ergonomische Platte

Was macht nun eine optimale Schreibtischplatte aus? Sie soll gerade Kanten aufweisen, da du dann mit dem Bürostuhl so nahe an den Schreibtisch fahren kannst wie du möchtest. Noch besser wären sogar Platten, die leicht nach innen gebogen sind.

Bezüglich des Materials empfehlen sich Platten, deren Oberflächen nicht reflektieren und deren Haptik du als angenehm empfindest. Genauso gut sind Platten aus Holz, wohingegen du Abstand nehmen solltest von Glasplatten, da diese gerne Licht reflektieren.

Diese könnte Dich auch interessieren