KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Der ultimative Leitfaden zu höhenverstellbaren Schreibtischen
05. May. 2022
272 views

In einem früheren Artikel, haben wir angefangen über unseren ultimativen Leitfaden zu sprechen. Schau dir diesen an, um direkt mit uns in das zweite Teil, eintauchen zu können: 

 

Du willst wissen, ob du einen Schreibtisch mit einem Motor oder mit zwei Motoren brauchst?


Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Schreibtischen liegt in ihrer Stärke und Geschwindigkeit. Ein Stehpult mit zwei Motoren kann schwerere Lasten heben und sich schneller bewegen als ein Pult mit einem Motor. Ein einmotoriger Schreibtisch ist zwar billiger, aber das bedeutet nicht zwangsläufig, dass er an Qualität einbüßt. Manche Schreibtische haben nur einen Motor, können aber mit einem zweimotorigen Modell mithalten. Am besten überprüfst du die technischen Daten, bevor du dich für ein Stehpult entscheidest. 

 

Entscheide dich für ein robustes Stehpult

Ein gut gebauter höhenverstellbarer Schreibtisch, wie der EHD5, kann jahrelang genutzt werden. Auch wenn du etwas mehr Geld ausgeben musst, macht sich ein langlebiges Stehpult bezahlt. Frag den Hersteller, ob das Gerät, das du ins Auge gefasst hast, einem Stabilitäts- und Haltbarkeitstest unterzogen wurde. Wenn ja, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Stehpult sehr robust ist. Das ist besonders wichtig, wenn du das Stehpult jeden Tag über einen längeren Zeitraum hinweg benutzen wirst. Achte auch darauf, ob das Stehpult aus hochwertigen Materialien hergestellt ist. Du sparst mehr, wenn du ein stabiles Stehpult kaufst, als ein schwaches, das leicht beschädigt werden kann. 

 

Kaufe ein stabiles Stehpult

Denk daran, dass ein Stehpult alle deine Akten und Geräte in jeder Höhe halten sollte. Ein Schreibtisch, der wie verrückt wackelt, hat ein schwaches Gestell und kann dir in Zukunft Kopfschmerzen bereiten. Wenn du befürchten musst, dass deine Sachen vom Schreibtisch fallen, wird dich das vielleicht davon abhalten, die Position zu wechseln.

 

Kaufe ein Stehpult, das deinen Sinn für Ästhetik anspricht

Dein Stehpult kann auch deine Persönlichkeit widerspiegeln! Entscheide dich für eine Marke, bei der du vom Gestell bis zur Oberfläche der Arbeitsfläche alles selbst gestalten kannst. Wenn du bereits einen bestehenden Schreibtisch hast, kannst du ein Gestell kaufen, das deinen Bedürfnissen entspricht. 

 

Entscheide dich für eine Marke, die eine erweiterte Garantie anbietet

Erkundige dich vor dem Kauf über die Einzelheiten der Produktgarantie. Eine Marke, die eine erweiterte Garantie anbietet, ist von ihren Produkten überzeugt und legt großen Wert auf die Zufriedenheit ihrer Kunden. 

 

Kauf eines geräuscharmen Stehpults

Wenn du dich leicht von Geräuschen ablenken lässt, solltest du nach einem Schreibtisch suchen, der sich leise bewegt. Idealerweise sollte der Geräuschpegel unter 50 Dezibel liegen. Diese Art der Bewegung wird in die Kategorie "leise" eingeordnet, um sich die Geräusche in einer ruhigen Bibliothek vorzustellen. 

 

Wähle einen Schreibtisch, der sich leicht zusammenbauen lässt

Der Zusammenbau eines Stehpults ist für dich vielleicht nicht ganz einfach. Einige Hersteller liefern jedoch eine Anleitung und alle notwendigen Teile in der Verpackung mit. Wenn du eher visuell veranlagt bist, kannst du bei einigen Herstellern auch Videos hochladen, in denen der Aufbau des Stehpults genau erklärt wird. 

 

Häufig gestellte Fragen zum höhenverstellbaren Schreibtisch

 

1. Welche Größe sollte ich für mein Stehpult wählen?

Für den Anfang solltest du dein Stehpult etwa auf Ellbogenhöhe einstellen. Das bedeutet, dass sich deine Ellbogen in einer 90-Grad-Position zum Boden befinden sollten. Als Richtwert gilt, dass der Schreibtisch für eine 180 cm große Person etwa 111 cm hoch sein sollte.


2. Was ist die ideale Haltung am Stehpult?

Stehe mit zurückgenommenem Kopf und aufrechter Hüfte mit einer S-Kurve in deiner Wirbelsäule. Halte dich an gute ergonomische Grundsätze: Suche dir einen guten Stuhl, stütze dein Becken richtig ab und stelle deine Knie auf 90 Grad. Bringe deinen Monitor auf Augenhöhe.


3. Wie viele Stunden solltest du an einem Stehpult stehen?

Die Forschung zeigt, dass das ideale Verhältnis eine Stunde Stehen für ein bis zwei Stunden Sitzen ist. Mit einem höhenverstellbaren Steh-Sitz-Schreibtisch kannst du genau das tun. Die meisten qualitativ hochwertigen Steh-Sitz-Schreibtische sind mit elektrischen Reglern oder Gasdruckfedern ausgestattet, die es den Beschäftigten ermöglichen, die Höhe ihres Tisches mehrmals am Tag zu verstellen.


4. Solltest du den ganzen Tag an einem Stehpult arbeiten?

Nein. So wie es nicht optimal ist, den ganzen Tag zu sitzen, ist es auch nicht optimal, den ganzen Tag zu stehen. Du solltest im Laufe des Tages immer wieder zwischen Sitzen und Stehen wechseln. 

 

5. Höhenverstellung - Wie hoch und tief soll er sein?

Wir empfehlen dir dringend, in einen Tisch oder Schreibtisch zu investieren, der von der Sitz- bis zur Stehhöhe verstellbar ist. Sie bieten die größte Flexibilität und Unterstützung für gesundes und produktives Arbeiten und langfristiges Wohlbefinden. Jeder auf dem Markt erhältliche Schreibtisch hat seinen eigenen Verstellbereich. Du musst also einen Tisch auswählen, der sich sowohl im Sitzen als auch im Stehen an dich oder die Person, die ihn benutzt, anpassen lässt. Achte auf Dinge wie die Dicke der Tischplatte, die Höhe der Tastatur, die Schuhhöhe, die Dicke der Fußmatten oder andere Faktoren, die sich auf diese Höhen auswirken können.

 

6. Brauche ich trotzdem einen Stuhl?

Ja, wenn du nicht zu den wenigen Menschen gehörst, die den ganzen Tag über bequem stehen können, brauchst du immer noch einen Stuhl an deinem Computerarbeitsplatz. Anstelle eines teuren High-End-Stuhls mit allem Schnickschnack, der sitzende Tätigkeiten unterstützt, können der aktive Arbeitsplatz und die Arbeitsgewohnheiten, zu denen eine Sitz-Steh-Anordnung anregt, einen Teil dieses Bedarfs ausgleichen.


Andere Sitzmöglichkeiten sind hockerähnliche Sitz-Stehhilfen, die eine "hockende" Position unterstützen. Diese sind in der Regel nicht für langes Sitzen ausgelegt und können schon nach 20-30 Minuten oder so unbequem werden. Das kann aber auch gut sein, denn es kann deinen Geist daran erinnern, dass es Zeit ist, sich zu bewegen, was das ultimative Ziel für eine effektive Ergonomie an einem Steharbeitsplatz ist.

Diese könnte Dich auch interessieren