KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Das ist die Musik, die du bei der Arbeit hören solltest, um produktiver zu sein
05. Jul. 2022
92 views

Welche Art von Musik dir hilft, Dinge zu erledigen, produktiver arbeiten zu können? Wir wissen, dass Sie mit dem E7-Schreibtisch von Flexispot Ihren Schreibtisch während der Arbeit problemlos auf die optimale Höhe einstellen können, um übermäßige Verspannungen der Nackenmuskulatur zu vermeiden. Der ergonomische Bürostuhl BS10 sorgt für mehr Komfort bei der Arbeit und steigert so die Produktivität. Wie Sie Ihre Musik zur Werbung für Ihre Arbeit nutzen können und warum Stille immer noch wertvoll ist.


Zahlreiche Studien haben bestätigt, dass das Hören von Musik die Produktivität steigern kann, aber neue Untersuchungen zeigen, dass einige Musikrichtungen motivierender sind als andere. Die beliebteste Musik zur Steigerung der Produktivität ist laut einer Studie klassischer Rock, gefolgt von Alternative und Pop. Hip-Hop, Heavy Metal, EDM und Country wurden dagegen als am ablenkendsten empfunden.


Es kommt wirklich auf die Vorlieben des Einzelnen an. Es geht darum, den eigenen Arbeitsplatz so einzurichten, dass man die bestmögliche Arbeit leisten kann.


Wie subjektiv die Wirkung von Musik auf den einzelnen Hörer sein kann, zeigt das Beispiel “Hip-Hop”. Während 21,1 % das Genre als "produktiv" bezeichneten und es damit zum fünftbeliebtesten am Arbeitsplatz machten, sagten 37,7 % der Befragten, dass es "ablenkend" sei und es damit gleichzeitig am meisten verabscheut wird.


In einem Punkt waren sich die meisten Befragten einig: Musik wird am Arbeitsplatz allen anderen Hintergrundgeräuschen vorgezogen. 94 % der Befragten gaben an, bei der Arbeit Musik zu hören, verglichen mit 42 %, die Radio hören, 35 %, die Podcasts hören, 25 %, die Nachrichten hören, und 15 %, die Hörbücher und Sport hören.



Kopfhörer sind zu einem Standard-Arbeitszubehör geworden


Es gibt eine Reihe zusammenlaufender Trends, die Kopfhörer zu einem Standardzubehör am Arbeitsplatz machen. Großraumbüros schonen zwar das Immobilienbudget, führen aber auch zu einer hohen Lärmbelastung. Tatsächlich gaben 30 % der Befragten zu, dass sie Kopfhörer bei der Arbeit hauptsächlich benutzen, um Hintergrundgeräusche auszublenden, während 46 % angaben, dass sie sie benutzen, um Gespräche mit Kollegen zu vermeiden.


Das Hören von Musik mit Kopfhörern kann den Menschen helfen, sich zu konzentrieren und das Gefühl zu haben, dass sie an einem offenen Arbeitsplatz ihren eigenen Raum haben. Außerdem ist es heutzutage sehr einfach, Zugang zu Musik zu haben - sie ist meist kostenlos auf dem Handy oder dem Computer verfügbar - und dieser einfache Zugang könnte auch ein Grund dafür sein, dass immer mehr Menschen den ganzen Tag über Musik hören.


Laut der Studie ist es 82,2 % der Befragten erlaubt, am Arbeitsplatz mit Kopfhörern ihre persönliche Musik zu hören. Von denjenigen, die am Arbeitsplatz in irgendeiner Form Audio hören, hören etwa 42 % den ganzen Tag über, 39,5 % hören ein paar Mal am Tag und etwa 19 % hören ein paar Mal pro Woche.



Nostalgie bestimmt die Hörgewohnheiten


Laut der Studie kann Musik dazu beitragen, Kollegen und Kolleginnen zusammenzubringen, aber sie kann sie auch auseinander treiben. Rund 26% der Befragten beurteilten ihre Kollegen nach deren Musikvorlieben, aber 59% der Arbeitnehmer und 65% der Arbeitgeber glauben, dass Musik ihnen hilft, sich mit ihren Kollegen zu verbinden.


Es gibt ein sogenanntes “assoziatives Gedächtnisnetzwerk”. Wenn du also mit einem Musikstück Erinnerungen verbindest, wird es mit Gedächtnisknoten und emotionalen Knoten im Gehirn verknüpft. Musik, die Assoziationen weckt, ist sehr mächtig. Kein Wunder, dass die vielleicht beliebtesten Genres am Arbeitsplatz - wie Classic Rock, Alternative und Pop - in Wirklichkeit die nostalgischsten sind.


Die Musik aus den 20er Jahren, in denen man sehr aktiv ist und eine Identitätsbildung durchmacht, wirkt auf die Menschen am stärksten. Es macht also Sinn, dass Classic Rock und Alternative und jetzt vielleicht auch Hip-Hop beliebt sind, wenn die Bevölkerung älter wird.



Stille ist immer noch Gold wert


Zwar ist mehr Musik am Arbeitsplatz derzeit voll im Trend, aber die beste Geräuschkulisse für die Konzentration bei wichtigen Aufgaben ist die Stille. Fast alle wissenschaftlichen Arbeiten müssen in der „Stillen Stunde“ erledigt werden, da Umgebungsfaktoren wie Lärm einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität haben können.

Die richtige Playlist für die richtige Aufgabe


Wenn Stille keine Option ist, wird im Allgemeinen empfohlen, das Genre auf die jeweilige Aufgabe abzustimmen.


Es gibt bestimmte Arten von kreativer Arbeit, bei denen es nicht um konzentrierte Aufmerksamkeit geht, sondern darum, im künstlerischen Sinne kreativ zu sein. Es hat sich gezeigt, dass ein gewisses Maß an Hintergrundgeräuschen die Menschen von Zwängen befreit, gerade weil sie ein wenig abgelenkt sind.


Arbeitnehmern wird geraten, bei der Auswahl einer Playlist mehrere Faktoren zu berücksichtigen, darunter interne Faktoren wie Stimmung, Persönlichkeitstyp und persönliche Vorlieben sowie externe Variablen wie die Art der Aufgabe und die Arbeitsumgebung.


Nehmen wir an, es ist eine langweilige Aufgabe, aber du bist sehr gestresst, wenn du sie angehst; dann musst du dich zuerst um diesen Stimmungszustand kümmern. Du könntest die Musik zuerst auf deinen Zustand abstimmen, so dass du dich in die Musik hineinversetzen kannst, und dann solltest du langsam Musik auswählen, die deinen Zustand in Richtung Entspannung lenkt.


Forschungen haben außerdem ergeben, dass Musik wirksam gegen Schläfrigkeit und eine allgemein negative Stimmung helfen kann und so die Leistung am Arbeitsplatz verbessert. Egal, für welches Genre du dich entscheidest, such dir etwas, das ein bisschen mehr Tempo hat, eine Melodie und einen Rhythmus, der sich viel bewegt, denn das macht dich wacher.


Wir von FlexiSpot sind dir gerne jederzeit zur Verfügung, um dir bei jeder Angelegenheit rund um ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, elektrische Lattenroste usw. an der Seite beizustehen und jegliche Fragen, bezüglich unserer Produkte zu klären. Trete dafür einfach mit unserem Support-Team in Verbindung und zögere nicht. Wir sind gerne für dich da!

Diese könnte Dich auch interessieren