KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Büro im Wohnzimmer einrichten
30. Jul. 2021
1426 views

Müssen Sie von zu Hause aus arbeiten, doch fehlt Ihnen das nötige Arbeitszimmer in Ihren eigenen 4 Wänden? Nicht jeder hat das Glück und ein Zimmer zu Hause, in welchen er sich ein Büro einfach so schnell einrichten kann. Doch auch hierfür gibt es die perfekte Lösung. In den meisten Fällen findet man auch in einem Wohnzimmer den optimalen Platz für das Arbeiten. Wie man am besten ein Arbeitszimmer im Wohnzimmer einrichtet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Wie viel Platz haben Sie zur Verfügung?

Wenn Sie ein Arbeitszimmer in Ihrem Wohnzimmer einrichten möchten, spielt die richtige Planung dabei eine sehr wichtige Rolle. Bevor Sie mit dem Einrichten beginnen, sollten Sie sich Ihr Wohnzimmer genau unter die Lupe nehmen und herausfinden, wie viel Platz Sie für das Büro nutzen können. Vor allem in einer kleinen Wohnung kann es zu einer Herausforderung werden, einen Platz für das Arbeitszimmer zu finden. Doch ganz egal, wie viel Platz auch zur Verfügung steht, es gibt immer die passende Lösung.

 

Schaffen Sie Platz für den Schreibtisch

Denkt man daran, das Büro einzurichten, kommt einem als Erstes ein Schreibtisch als auch ein Bürostuhl in den Sinn. Hier gilt es vor allem darauf zu achten, dass Sie beim Kauf dieser Dinge nicht nur auf die Qualität achten, sondern vor allem auch auf die Ergonomie. Entscheiden Sie sich aus diesem Grund unbedingt für einen ergonomischen Bürostuhl als auch für einen ergonomischen Schreibtisch. Wenn Sie alte Stühle oder auch Tische verwenden, kann sich dies schnell auf Ihre Gesundheit auswirken. Rücken- als auch Nackenschmerzen können mit einem ergonomischen Bürostuhl als auch Tisch perfekt vorgebeugt werden.

Des Weiteren sollte man auch darauf achten, wenn man im Wohnzimmer ein Büro einrichten möchte, dass man in seiner Freizeit nicht gerne an die Arbeit denken möchte. Aus diesem Grund sollten Sie das Büro so einrichten, dass es mit den anderen Gegenständen im Raum harmoniert. In diesem Fall bietet sich zum Beispiel auch eine Wohnwand sehr gut an. Eine Wohnwand bietet zudem auch ausreichend Stauraum für den ganzen Papierkram, der im Laufe des Tages anfällt. Ebenfalls sollten Sie die Arbeitsecke unbedingt mit einem Schrank ausstatten, in welchen Sie Geräte wie zum Beispiel Scanner und Drucker einfach verstauen können.

 

Das Wohnzimmer in einem Funktionsbereich einteilen

Wenn Sie ein sehr kleines Wohnzimmer haben, dann bietet es sich ebenfalls an, dass Sie das Wohnzimmer in einem Funktionsbereich einteilen. So bleibt der Raum dennoch übersichtlich. Jedoch ist es sehr wichtig, dass Sie eine klare Struktur einhalten. Die Bereiche sollten so geschaffen werden, dass es auch klar zu erkennen ist, wobei es sich hier genau handelt. Wenn Sie ein kleines Wohnzimmer haben, dann gilt es zudem auch, dass Sie auf helle Farben setzen. So bietet sich zum Beispiel ein heller Teppich in der Büro-Ecke sehr gut an. Der Raum wirkt dadurch nicht nur größer, sondern vor allem auch viel gemütlicher. Wichtig ist es jedoch, dass das Arbeitszimmer immer mit dem Wohnraum harmoniert.

 

Der passende Schreibtisch spielt eine bedeutende Rolle

Wenn Sie nun ausreichend Platz in Ihrem Wohnzimmer geschaffen haben, dann sollten Sie sich Gedanken, um einen geeigneten Schreibtisch machen. Es empfiehlt sich, wenn Sie den Schreibtisch in eine Ecke platzieren, die lichtdurchflutet wird. Jedoch bietet es sich nicht an, wenn Sie den Schreibtisch direkt am Fenster platzieren. Achten Sie zudem darauf, dass sich der Tisch gut in die Ecke einfügt. Ebenfalls ist es auch wichtig, dass noch Platz für Schränke und Regale ist. Nur wenn Sie auch ausreichend Stauraum zur Verfügung haben, können Sie auch Ordnung in Ihrem Büro halten.

In den meisten Fällen weisen Schreibtische eine Höhe von etwa 72 cm auf. Es gibt jedoch auch Schreibtische, die man in der Höhe einfach verstellen kann. z.B. der höhenverstellbare Schreibtisch EC5 von Flexispot. Der EC5 hat 3-fach-Teleskop Beine und bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie sich einfach an die Körpergröße anpassen lassen. Wenn Sie zum Beispiel eine Körpergröße von 171 cm haben, dann sollte der Tisch eine Höhe von 71 cm aufweisen. Doch auch die Sitzhöhe spielt dabei eine bedeutende Rolle. Ebenfalls empfiehlt es sich, wenn Sie sich für einen Bürostuhl entscheiden, welchen Sie in der Höhe verstellen können. So schaffen Sie die perfekte Ergonomie in Ihrem Arbeitszimmer.

 

Den Schreibtisch außer Sicht platzieren

Bestimmt möchten Sie nicht ständig an Ihre Arbeit erinnert werden, wenn Sie auf der Couch entspannen. Aus diesem Grund sollten Sie den Schreibtisch unbedingt außer Sicht platzieren. Wenn die Möglichkeit besteht, bietet es sich zum Beispiel sehr gut an, wenn Sie den Schreibtisch hinter der Couch platzieren. Ganz egal, wo sich der Schreibtisch auch befindet. Es ist immer sehr wichtig, dass Sie für Ordnung am Arbeitsplatz halten. Nur dann kann man sich auch in den anderen Ecken im Wohnbereich wohlfühlen.

 

Das Büro in einem offenen Wohnraum

Haben Sie das Glück und besitzen ein sehr großes Wohnzimmer, dann lässt sich mit Sicherheit auch schnell planen, wo sich das Arbeitszimmer befinden sollte. Wenn Sie einen großen Wohnraum haben, dann bietet sich eine kleine Nische zum Beispiel sehr gut als Arbeitszimmer an. Diese Nische gestalten Sie einfach mit einer Wohnwand, die zum Rest des Raumes passt. Es gibt auch spezielle Regalwände, die über einen integrierten Schreibtisch verfügen. Mit nur wenigen Schritten lässt sich dadurch ein optimaler Arbeitsplatz einrichten.

 

Das Arbeitszimmer im Wohnraum dekorieren

Damit man sich im Arbeitszimmer auch wohlfühlen kann, ist es wichtig, dass man dieses auch passend dekoriert. Eine bedeutende Rolle spielt dabei vor allem auch die passende Tischleuchte. Doch auch stilvolle Tischhalter dürfen auf keinen Fall fehlen. Des Weiteren bieten sich auch spezielle Büropflanzen für das Arbeitszimmer sehr gut an. Im Internet können Sie viele unterschiedliche Möglichkeiten finden, wie Sie ein Arbeitszimmer am besten mit Pflanzen dekorieren und welche sich dafür auch am besten eignen. Diese sorgen für eine verbesserte Luft im Arbeitszimmer, was sehr wichtig ist.

 

Die Tipps im Überblick:

-        suchen Sie sich eine Ecke im Wohnraum aus, in welcher Sie sich auch wohl fühlen

-        achten Sie darauf, dass Sie ein gutes Tageslicht haben

-        die Arbeitsbereiche sollten ganz klar abgetrennt werden

-        kaufen Sie ausschließlich ergonomische Möbel für Ihr Arbeitszimmer

-        verwenden Sie Pflanzen in Ihrem Büro, diese sorgen für eine bessere Luft

 


Diese könnte Dich auch interessieren