Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

Black Friday: Zeit für ein Homeoffice Upgrade

31 Oktober. 2022

Du arbeitest im Homeoffice und möchtest es schöner, funktioneller, gesünder und bequemer machen? Dann kommt der Black Friday genau richtig! Doch um nicht wahllos irgendetwas zu kaufen und somit entweder die falschen Dinge zu kaufen oder zu viel, solltest du jetzt schon darüber nachdenken, was du brauchst oder gerne haben möchtest.


Egal, ob du endlich etwas Wichtiges für deine Gesundheit tun möchtest oder dein Homeoffice einfach nur schöner und funktioneller gestalten willst – wir haben hier die besten Tipps für dich, an die du am Black Friday und Cyber Monday denken solltest.


Tipps für ein Black-Friday-Upgrade in deinem Homeoffice


Setz dich am besten an deinen momentanen Arbeitsplatz, schnapp dir einen Stift und Zettel und mach eine Liste für deine Black Friday-Einkäufe.

1. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch


Was noch vor zwei Jahren eine Übergangslösung sein sollte, ist inzwischen für sehr viele zur Gewohnheit geworden: die Arbeit im Homeoffice. Besonders, wenn du noch immer am Küchentisch oder gar auf dem Sofa arbeitest, ist jetzt die beste Zeit, über einen Sitz-Steh-Schreibtisch wie den Q8 von FlexiSpot nachzudenken. Dieser Tisch ist ideal für ein stylishes und gesundes Homeoffice.


Der Tisch bietet sehr viel mehr als nur eine Sitz-Steh-Funktion für eine bessere Gesundheit und mehr Produktivität im Homeoffice. Die Bambus-Tischplatte ist nicht nur sehr ansprechend, sondern auch nachhaltig, was das Umweltgewissen beruhigt und einen Hauch Natur ins Büro bringt.


Die integrierte Schublade bietet Platz für kleinere Elektrogeräte wie die Tastatur, ein Zeichenbrett, Maus, Ladekabel usw. Besonders praktisch sind die an der Front integrierten USB-Ladebuchsen, mit denen du ganz bequem deine mobilen Geräte laden kannst.


Wenn du es ein wenig individueller haben möchtest, kannst du dich für ein höhenverstellbares Tischgestell wie das E7 oder die preisgünstige Alternative ED5 entscheiden. Damit hast du die Möglichkeit, eine Tischplatte deiner Wahl zu verwenden und deinen Schreibtisch individuell zu gestalten. Welche der Sitz-Steh-Tische am Black Friday im Angebot sein werden, findest du aus der Webseite von FlexiSpot.

2. Ein ergonomischer Bürostuhl


Du sitzt noch immer auf dem Küchenstuhl oder dein Bürostuhl bräuchte dringend ein Upgrade? Tu deiner Gesundheit etwas Gutes und entscheide dich für einen ergonomischen Bürostuhl mit Rückensupport. Selbst wenn du zwischen Sitzen und Stehen abwechselst, während du arbeitest (bravo!), brauchst du dennoch einen Stuhl, der deinen Rücken unterstützt. Damit vermeidest du jedoch nicht nur Rückenschmerzen, sondern auch solche im Nacken und den Schultern und du vermeidest Müdigkeit.


Sieh dir die Modelle BS7 oder BS8 an, die in Sachen Sitzoptimierung keine Wünsche offenlassen werden. Mit der zusätzlichen Nackenstütze gehst du auf Nummer sicher, wenn es nicht nur um Beschwerden im Rücken, sondern auch im Nacken- und Schulterbereich geht.


Du findest die meisten Bürostühle zu langweilig und möchtest ein Statement in deinem Homeoffice setzen? Dann musst du auf Ergonomie auf keinen Fall verzichten! Sie dir den Back Support Bürostuhl BS13 an, der preisgekrönte Designerstuhl, der nicht nur deinen Rücken begeistert, sondern auch deine Augen.


Halte Dich hier auf dem Laufenden, welche Bürostühle am Black Friday im Angebot sind!

3. Neuer Laptop


Wenn Du keinen Laptop von deinem Arbeitgeber zur Verfügung hast, weil du beispielsweise freiberuflich bist oder Student, dann gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt, deine technischen Geräte zu erneuern, als am Black Friday.


Bereits gegen Ende Oktober/Anfang November kannst du richtig gute Rabatte ergattern. Wichtig dabei ist, dass du dich bereits vorab informierst, was dir an einem Computer oder Laptop wichtig ist. Mach dir am besten eine Liste, was du brauchst und recherchiere ein wenig. Sonst läufst du Gefahr, dass du am Ende ein vermeintliches „Schnäppchen“ machst, das deinen Bedürfnissen gar nicht entspricht. Du brauchst keinen leistungsstarken Gaming-Computer, wenn du hauptsächlich Dokumente verfasst. Aber du brauchst einen „Turbo-Laptop“, wenn du grafisch arbeitest usw.


Das Gleiche gilt natürlich auch für Zubehör wie eine Maus (wie wäre es mit einer ergonomischen Maus?), Tastatur usw.

4. Augenfreundlicher Monitor


Es ist an der Zeit, dass du deinen Augen eine Auszeit gönnst! Nicht nur deine Haltung, also dein Rücken, Nacken und die Schultern leiden darunter, wenn du lediglich mit dem Laptop arbeitest, ohne einen externen Bildschirm zu verwenden. Auch deinen Augen gefällt das nicht besonders gut.


Der Grund dafür ist, dass du viel zu nahe am Bildschirm sitzt und nicht direkt darauf blickst, sondern nach unten. Das lässt sich nicht vermeiden. Sehr viele Computermonitore sind heute augenfreundlich, das heißt, dass du damit weniger Blaulicht aufnimmst, das schädlich für die Augen ist.


Und wenn wir schon bei dem Thema Augenfreundlichkeit sind, kannst du dich am Black Friday nach einer Computerbrille umsehen, die einen Blaufilter integriert hat. Damit schützt du deine Augen jederzeit, auch bei mobilen Geräten.


Und da sich im Homeoffice die Grenzen zwischen Beruf und Privatleben öfter verwischen, hier ein kleiner Tipp von uns: Erkundige dich über einen Smart-Monitor. Samsung war die erste Marke, die das Prinzip des Smart-TVs auf die Computerbildschirme übertragen hat.


Somit kannst du während deiner Arbeit im Homeoffice die Vorteile eines externen Bildschirms genießen und nach Feierabend oder in der Mittagspause Netflix und co. ansehen. Du brauchst dazu keinen Laptop. Der Monitor wird wie ein Smart-TV direkt mit dem Wifi verbunden und du kannst dort entsprechende Apps installieren.


Und wenn du bereits einen externen Bildschirm hast, kannst du darüber nachdenken, ob ein zweiter deine Arbeitsabläufe optimieren könnte. Du wirst ihn wohl an keinem anderen Tag als während der Black Friday-Aktionen bekommen. Noch ein Tipp von uns: Optimiere deinen Monitor – oder die Monitore – optimal, sodass du sie stets richtig ausgerichtet hast. FlexiSpot hat viele unterschiedliche Monitorarme zur Auswahl, die allen Bedürfnissen gerecht werden.

5. Cyber Monday Softwareangebote


Und zu guter Letzt solltest du ein Auge auf die Cyber Monday-Angebote für Apps und andere Softwareangebote werfen. Denkst du schon länger über ein VPN nach? Besonders jetzt kannst du so richtig Geld sparen! Hier findest du die besten VPN-Anbieter.


Aber auch Apps wie Photoshop etc. von Adobe, Homepage-Anbieter, Sprach-Apps usw. werden am Cyber Monday unzählige Angebote bereithalten. Am besten denkst du jetzt darüber nach, was du brauchst oder dich interessieren könnte und meldest dich bei den Anbietern für den Newsletter an, um kein Angebot zu verpassen.


Das gilt übrigens auch für FlexiSpot! Melde dich noch heute hier an, erhalte einen einmaligen Rabatt und du wirst als Erstes über die Black-Friday-Angebote informiert! Happy Shopping!