Kostenloser Versand in DE, AT, LU
8% Rabatt auf alle Produkte mit Rabattcode: SB24
60 Tage Rückgaberecht

Arten von höhenverstellbaren Schreibtischen für deinen Arbeitsplatz

15 März. 2023

Höhenverstellbarer Schreibtisch

Da die Menschen immer mehr Zeit im Büro sitzend verbringen, wird ihnen allmählich klar, dass langes Sitzen nicht zur Verbesserung der Arbeitseffizienz beiträgt. Die Menschen begannen, abwechselnd zu sitzen und zu stehen. Durch körperliche Aktivitäten wechseln sie die Körperhaltung, ohne die kontinuierliche Arbeit zu unterbrechen, um so einen Rückgang des Stoffwechsels und Fettansammlungen zu verhindern, sitzende Tätigkeiten rechtzeitig zu unterbrechen, um Rückenschmerzen, Hämorrhoiden und Prostataerkrankungen zu vermeiden und den persönlichen Geist und die Leistungsfähigkeit zu verbessern.

So ist auch der höhenverstellbare Tisch, wie der E7 entstanden, der Büroangestellten hilft, sich vom Sitzen zu verabschieden und das Stehbüro zu verwirklichen.

Der höhenverstellbare Tisch war zunächst in Europa und Amerika weit verbreitet, und das Stehbüro wurde zu einer beliebten Form des Gesundheitsbüros. Später wurde der in Europa und Amerika verbreitete Trend zum abwechselnden Stehen und Sitzen auch in China eingeführt und allmählich anerkannt und weit verbreitet. Jetzt begannen immer mehr Menschen, den höhenverstellbaren Bürotisch zu verstehen und zu kaufen.

Klassifizierung von höhenverstellbaren Schreibtischen

Es gibt drei Arten von höhenverstellbaren Schreibtischen: elektrisch höhenverstellbare Schreibtische, nicht automatisch höhenverstellbare Schreibtische und Schreibtischkonverter.

Elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch

Automatisch höhenverstellbare Schreibtische sind in der Regel elektrisch und verfügen über eine Motorsteuerung (E8). Die Elektromotoren wandeln elektrische Energie in mechanische Energie um. So können die Benutzer die Höhe des Tisches über die pneumatische oder hydraulische Stange mit Kompressorsteuerung einstellen.

Vorteile:

Elektrisch höhenverstellbare Tische brauchen nur sehr wenig Strom und können in einem weiten Bereich angehoben werden. Außerdem sieht er modern und stilvoll aus. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Designs: einpolig und zweipolig. Außerdem kann die Hubhöhe per Fernbedienung oder manuell gesteuert werden. In China gibt es viele professionelle Fabriken, die diese Art von Tischen entwickeln und patentieren lassen.

Nachteile:

Der Preis ist relativ hoch, besonders bei importierten Tischen. Die Höhe des Tisches hängt von der Qualität des Höhenverstellsystems ab. Da das Höhenverstellsystem jedoch eine gut entwickelte Industrie ist, sollte es keine Qualitätsprobleme geben, solange die Qualität der Fabrik gut ist.

Manuell höhenverstellbarer Schreibtisch

Ein manuell höhenverstellbarer Schreibtisch ist eine vereinfachte Version des automatischen Tisches, die ohne Motor oder Kompressor auskommt. Die Einstellung erfolgt durch mechanische Vorrichtungen, hydraulische Stangen oder pneumatische Stangen von Hand.

Vorteile:

Der Preis ist relativ niedrig und für den Betrieb wird kein Strom oder Benzin benötigt.

Nachteile:

Es ist ein gewisser Aufwand erforderlich, um den Hebeeffekt zu erzielen. Die Nutzer müssen den Tisch manuell verstellen. Außerdem ist die Reichweite der Hebevorrichtung begrenzt und die meisten Tische, die du im Internet findest, sind nicht von guter Qualität.

Schreibtisch-Aufsatz

Der Schreibtisch-Aufsatz (M18M) ist ein umbaubarer Tisch, der auf dem vorhandenen Schreibtisch steht und sich anheben lässt, um dem Nutzer einen Steharbeitsplatz zu bieten. Der Benutzer kann den Aufsteller je nach Bedarf auf die richtige Höhe einstellen.

Warum ein höhenverstellbarer Tisch?

Ein höhenverstellbarer Tisch hat viele Vorteile. Er verhilft dir nicht nur zu einer besseren Körperhaltung, weil du deine Muskeln häufiger einsetzt, sondern regt auch deinen Kreislauf an. Im Folgenden werden wir die Gründe für die Wahl eines höhenverstellbaren Tisches erläutern.

Eine sitzende Lebensweise ist schädlicher, als du dir vorstellen kannst

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation erhöht eine sitzende Lebensweise alle Todesursachen, verdoppelt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Fettleibigkeit und erhöht das Risiko für Darmkrebs, Bluthochdruck, Osteoporose, Fettstoffwechselstörungen, Depressionen und Angstzustände.

Fettleibigkeit

Eine sitzende Lebensweise führt dazu, dass die Kalorienaufnahme höher ist als der Kalorienverbrauch, wodurch sich Körperfett ansammelt und das Körpergewicht steigt.

Gedächtnisverlust

Einigen Forschungsergebnissen zufolge kann lange Inaktivität zu einer Atrophie des Teils des Gehirns führen, der für das Gedächtnis zuständig ist. Die sitzende Tätigkeit verlangsamt die Blutzirkulation, was zu einer unzureichenden Blutversorgung des Gehirns und zu geistiger Depression führt.

Lendenwirbelsäulen-Spondylose

Wenn du einen Großteil deines Tages im Sitzen verbringst, kann das zu einer wunden, steifen und schmerzenden Wirbelsäule führen. Das liegt daran, dass zu viel Sitzen zwar entspannend sein mag, aber die Muskeln und Bandscheiben in deinem Rücken und Nacken belastet.

Diese Haltung führt zu einer Verspannung deiner Hüftbeuger wie dem Iliopsoas-Muskel und zu Druck und einer gewissen Ischämie (eingeschränkte Durchblutung) deiner Gesäßmuskeln - dem Gluteus maximus. Dieser Muskel ist eine wichtige Stütze für die Wirbelsäule. Je länger du sitzt, desto wahrscheinlicher ist es, dass du deine Haltung verschlechterst.

Appetitlosigkeit

Regelmäßige Bewegung kann den Appetit anregen. Im Gegensatz dazu kann Bewegungsmangel zu Appetitlosigkeit führen. Eine sitzende Lebensweise schwächt die Magen-Darm-Peristaltik und reduziert den Verdauungssaft. Das führt Tag für Tag zu Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen und Völlegefühl.

Gynäkologische Krankheiten

Viele Frauen leiden aufgrund ihres sitzenden Lebensstils an Gebärmutterhalskrankheiten. Die sitzende Lebensweise verhindert die Bildung von Immunzellen, was zu einer Verringerung der Widerstandskraft führt, gepaart mit einer schlechten Durchblutung, was leicht zu Gebärmutterhalsentzündungen und anderen gynäkologischen Erkrankungen führen kann.

Kardiovaskuläre Krankheiten

Längeres Sitzen wird mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. Wenn du lange sitzt, sind deine Muskeln nicht aktiv, was zu einem Rückgang des Blutflusses und einem Anstieg des Blutzucker- und Cholesterinspiegels führen kann. Diese Veränderungen können das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen.

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ermöglicht es dir, im Laufe des Tages häufiger zu stehen und dich zu bewegen. Das kann dazu beitragen, die Durchblutung zu verbessern, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko einer Herzerkrankung zu verringern. Außerdem verbrennst du durch das Stehen am Schreibtisch mehr Kalorien als im Sitzen, was zu einem gesunden Gewicht beiträgt und das Risiko von Herzerkrankungen weiter verringert.