Vorteile eines elektrisch verstellbaren Lattenrostes

Mai 30, 2022

Für die meisten ist das Bett nicht bloß ein Ort zum Schlafen. Man sieht dort fern, liest ein Buch oder entspannt sich außerdem während des Tages darin. Und nicht nur deshalb sollte das Bett bequem sein, sondern auch deine Gesundheit unterstützen. Während die meisten immer nur über die richtige Matratze sprechen, wenn es um die Rückengesundheit geht, beschäftigen wir uns heute mit einer „Stufe tiefer“, nämlich der Basis des Bettes: den Lattenrost.

 

Die beste Matratze wird dir nicht den Komfort und die Vorteile bieten können, wenn die Basis des Bettes nicht stimmt. Daher solltest du immer einen Lattenrost verwenden. Und willst du nicht nur beim Schlafen, sondern auch beim Fernsehen oder Lesen bequem und gesund sitzen oder liegen, empfehlen wir dir einen elektrisch verstellbaren Lattenrost wie den EB01 von FlexiSpot

 

Doch bevor wir näher darauf eingehen, lass uns das Thema Lattenrost genauer betrachten:

 

Was genau ist ein Lattenrost?

Die Lattenbasis enthält Latten, die in der Breite des Rahmens innerhalb eines Rahmens auf der oberen Fläche angeordnet sind, der das Bett hält. Der Rahmen und die Latten darin können aus Metall oder Holz sein, aber Holz wird im Allgemeinen bevorzugt, da sie flexibler sind. Die Holzlatten bestehen aus wärmebehandelten (gebrannten) Holzplatten.

 

Die Lamellen sind gekrümmt, um eine Kurve nach außen von der Rahmenebene zu bilden. Auf diesen Rahmen wird dann das Bett gestellt. Gewichte aus dem Eigengewicht des Bettes und Überlastung lassen das letzte sich nach unten strecken.

 

Lattenroste werden üblicherweise als Alternative zu Boxspring-Untergestellen verwendet. Bettsets mit Boxspringbetten sind besonders in skandinavischen Ländern beliebt, kommen jedoch immer mehr auch nach Deutschland. Doch der Nachteil dieser Bettart ist, dass sie nicht flexibel zu verstellen ist. 

 

Es gibt unterschiedliche Arten von Lattenrosten. Den in einer Boxspring-Matratze integrierten, einen, der auf den Bettrahmen gelegt wird und Lattenroste, die zusammen mit einem Metallrahmen eine Einheit bilden, wie es auch bei dem elektrisch höhenverstellbaren Lattenrost von Flexispot der Fall ist. Diesen Rahmen kann man dann entweder alleine verwenden, so wie er ist, oder einen Bettrahmen drumherum stellen.

 

Die Vorteile eines Lattenrosts

Es gibt einige Gründe, die für die Verwendung eines Lattenrostes sprechen:

 

1. Längere Lebensdauer der Matratze

Lattenroste können als Blindsockel, Kastensockel oder Fahrsockel hergestellt werden. Der Lattenrost schafft eine flexible und dynamische Kulisse für das Bett, genau wie ein Boxspringbett. Die Matratze dehnt sich mit der Unterseite und erhöht den Komfort. Materialien wie Federn und Schwämme im Bett haben lediglich eine begrenzte Lebensdauer. Nach einigen Jahren des Gebrauchs verlieren diese Materialien ihre Elastizität und das Bett fühlt sich nicht mehr so bequem an wie früher. Wenn du einen Lattenrost verwendest, werden die Belastungen und Stöße auf dem Bett absorbiert, was den Komfort des Bettes erhöht und die Lebensdauer verlängert.


2. Bessere Luftzirkulation

Große Lamellenabstände verbessern den thermischen Komfort, indem sie eine starke Luftzirkulation ermöglichen. Somit wirst du im Sommer damit weniger schwitzen. Da die Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit des Bettes nicht übermäßig ansteigt, wird das schnelle Wachstum von Bakterien und Milben verhindert. Dadurch bleibt das Bett hygienischer. Dazu muss natürlich auch die Bettkonstruktion so gebaut sein, dass eine starke Luftzirkulation gegeben ist.

 

3. Unterstützung der Wirbelsäule

Der Lattenrost ist flexibel, was sich auf den Komfort beim Schlafen auswirkt. Zusammen mit der richtigen Matratze erhältst du die ideale Unterlage für deine Ruhephasen, da sich das Bett ideal an deinen Körper anpasst. Zudem wird das Körpergewicht gleichmäßig auf die Oberfläche und somit auch die Matratze verteilt. 

 

4. Traumhaft schlafen und relaxen mit dem elektrisch höhenverstellbaren Lattenrost von FlexiSpot

Es gibt so viele Vorteile, die unser elektrisch höhenverstellbarer Lattenrost bietet, dass du sicherlich nie wieder darauf verzichten möchtest. 


Du kannst auf Knopfdruck dein Kopfteil von 0 bis 60 grad verstellen, um beim Lesen oder Fernsehen eine bequeme Haltung einzunehmen. Oder aber auch für ein Frühstück im Bett. Es gibt den Lattenrost in drei Höhen, sodass er in den Bettrahmen deiner Wahl passt. 


Der Lattenrost hat eine Standardbreite von 90 cm, sodass er sich entweder ideal als Einzelbett oder für ein Doppelbett eignet. Wenn dein Partner schlafen möchte, du aber noch liest, kannst du deine Seite des Bettes unabhängig einstellen.


Manche Menschen leiden zudem an Schlafapnoe oder tendieren zu schnarchen, wenn sie zu flach liegen. Mit dem höhenverstellbaren Lattenrost von FlexiSpot kannst du dem Abhilfe schaffen. Stell einfach einen geringen Winkel ein, sodass dein Kopf nur leicht erhöht wird. Dies stoppt das Schnarchen, erleichtert das Atmen und kann bei Erkältungen zudem helfen, weniger zu husten. 


Der Lattenrost ist aus einem dichten Drahtnetz hergestellt, was bedeutet, dass er stabil ist aber noch immer flexibel genug, um sich an deinen Körper anzupassen. Ohne dass du jedoch durchhängst. Er kann ein Gewicht von bis zu 272 kg tragen, sodass es überhaupt kein Problem ist, wenn deine Kinder mit ins Bett springen. Der Motor und die Hubsäule können eine Schubkraft von bis zu 600 kg verkraften. 


Besonders auch schwangere Frauen werden den höhenverstellbaren Lattenrost genießen, wenn sie in die letzten Monate der Schwangerschaft kommen. Damit findest du stets eine bequeme Position und somit einen erholsamen Schlaf. 


Wenn du noch Fragen rund um unseren elektrisch höhenverstellbaren Lattenrost oder andere FlexiSpot-Produkte hast, kannst du uns entweder per E-Mail, Telefon oder im Live-Chat auf unserer Webseite kontaktieren. Alle Infos hierfür findest du auf www.flexispot.de.