Gründe für einen verstellbaren Lattenrost

June 22, 2022

 

Wenn es um das Schlafzimmer geht, sprechen üblicherweise alle davon, wie wichtig die richtige Matratze ist. Das ist auch wahr, doch was die meisten vergessen, ist, dass sie auf einem idealen Untergrund liegen solle, damit sich die Vorteile wirklich auszahlen. Die beste Matratze wird dir nichts helfen, wenn du sie auf einen durchhängenden Lattenrost oder auf ein blankes Brett legst. Daher ist es wichtig, auch auf den Untergrund zu achten. 

 

Die Wichtigkeit von gutem Schlaf

 

Eine solide Nachtruhe stärkt uns für den Tag, sie beugt Gesundheitsrisiken und psychischen Problemen vor. Er beeinflusst zudem unsere Stimmung, die wir den ganzen Tag über haben. Ohne ausreichend Schlaf geht uns alles sehr viel schwerer von der Hand. Studien haben Folgendes herausgefunden:


1. Ein Viertel der deutschen Erwachsenen leiden an Schlafstörungen

2. 48 % der Befragten schnarchen

3. 15 %  leiden an obstruktiver Schlafapnoe

4. Schlaflosigkeit ist die häufigste spezifische Schlafstörung. Etwa 30 % der Erwachsenen berichten von kurzfristigen Problemen, während chronische Schlaflosigkeit 10 % ausmacht.


Schlaflosigkeit ist eines der schlimmsten Dinge, das einem geschehen kann. Wenn du keine gute Nachtruhe hast, dich ständig hin und her zu wälzt, bis dein Körper endlich den Kampf mit dem Gehirn aufgibt und du endlich einschlafen kannst. Es ist einer von vielen Gründen, warum unser Schlaf jede Nacht gestört sein kann, aber der größte ist natürlich das Schnarchen. Schnarchen können die Schlafqualität eines Paares und die psychische Gesundheit zwischen dir und deinem Ehepartner beeinträchtigen und Komplikationen in der Beziehung verursachen. Eines der größten Argumente dafür ist die Tatsache, dass die Person, die schnarcht, völlig ahnungslos ist, dass sie lautstark Baumstämme sägt, als ob sie auf einem kanadischen Holzplatz arbeiten würden.


Dies ist für beide Seiten alles andere als angenehm, auch wenn der „Störenfried“ nichts dafürkann. Doch es kann so weit gehen, dass der „Geschädigte“ einen persönlichen Groll gegen den Schnarchenden bekommt. Es ist gut, sich dessen sofort bewusst zu sein. Wenn du bemerkst, dass dein Ehepartner ständig müde ist, frag ihn, ob du die Ursache dafür bist. Sich dessen eher früher als später bewusst zu sein, ist eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass ihr im Streit endet. 


Vor allem solltet ihr beide Maßnahmen ergreifen, damit beide wieder einen guten Schlaf und ein gutes Gewissen haben. Und hier kommt der elektrisch verstellbare Lattenrost von FlexiSpot ins Spiel. 


Wobei kann ein verstellbarer Lattenrost helfen?

 

Das, was euch beiden helfen wird, ist das Bett. Es kann alles zum Guten, aber auch zum Schlechten machen. Und ja, das richtige Setup im Schlafzimmer kann auch dazu führen, dass man nicht mehr so viel schnarcht. Mit dem verstellbaren Lattenrost kannst du das Kopfteil neigen, was das Schnarchen lindert oder oft sogar komplett stoppt. Hier wird eine Neigung von 10 Grad empfohlen. Du kannst es ausprobieren, was für dich am besten funktioniert. Weitere Vorteile eines verstellbaren Lattenrostes sind:


• Linderung von Rückenschmerzen

• Linderung von Schlafapnoe, Asthma und Schnarchen

• Vermeidung Säurereflux und Sodbrennen, besonders in der Schwangerschaft

• Besseres Einschlafen und tiefere Schlafphasen

• Verbesserung der Verdauung

• Verbesserung der Durchblutung des Körpers

• Linderung von Schwellungen in den Beinen, besonders in der Schwangerschaft, bei Verletzungen oder Krankheiten

• Individuelles Einstellen des Bettes, so wie jeder Partner es möchte

• Aufrechtes Sitzen beim Lesen, Fernsehen oder Frühstück im Bett


Sicher, ein verstellbarer Lattenrost ist zwar ein wenig kostenintensiver als ein herkömmlicher Lattenrost oder ein Boxspring-Bett, doch wenn man all diese Vorteile bedenkt, ist es eine Investition wert. Schließlich hängt von unserem Schlaf so gut wie unser gesamtes Leben ab, weshalb man beim Bett nicht sparen sollte. 


Berechnet man die Kosten eines hochwertigen Bettes über die empfohlene Lebensdauer von sieben Jahren bei der Matratze und bis zu zehn Jahren beim Lattenrost, sind die Kosten schon nicht mehr allzu hoch. Das sind sehr viele Nächte, in denen du und dein Partner hervorragend schlafen werden!


Und wenn wir schon bei den etwas höheren Anschaffungskosten sind, kannst du zudem die Besuche und Rechnungen von Ärzten mit einberechnen. Da sich ein verstellbarer Lattenrost und eine hochwertige Matratze sehr förderlich für deine Gesundheit auswirkt, kannst du dir sicherlich den Weg in die Arztpraxis viel öfter sparen. Wenn man es von dieser Seite betrachtet, sparst du sogar noch Geld.


Eine andere Sache, die man bei einem verstellbaren Lattenrost und Schnarchen berücksichtigen sollten, ist, dass er nicht nur das Schnarchen vermeidet, sondern auch deine Beziehung im wahrsten Sinne des Wortes retten kann. Schläfst du mit dem Kopf erhöht, öffnen sich deine Atemwege, wodurch das kontinuierliche Sägen in der Nacht aufhört.


Und wenn es in der Beziehung stimmt, sind alle glücklich. Als Resultat davon erwartet ihr nun ein Kind? In der Schwangerschaft haben die Frauen besonders in den letzten Monaten mit Sodbrennen und Säurereflux zu kämpfen. Aus diesem Grund und damit der Druck auf den Körper der Frau und des Kindes nicht zu hoch wird, sollte man nicht auf dem Rücken liegen. Um dennoch eine Entlastung zu erreichen und nicht immer auf der Seite liegen zu müssen, kannst du das Kopfteil per Knopfdruck so verstellen, dass du dich in einer bequemen und gesunden Position befindest.