KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Alles, was du über den Black Friday 2022 wissen musst
18. Oct. 2022
115 views

Der Black Friday, das größte Shopping-Ereignis des Jahres, beginnt in diesem Jahr offiziell am 25. November 2022. Aber bereits einige Wochen vorher kannst du richtig gute Angebote ergattern. Wer Weihnachtsgeschenke für seine Lieben besorgen will oder eine größere Anschaffung vor hat, sollte sich schon jetzt über den Black Friday 2022 informieren.


Im Vorfeld des großen Black Friday 2022 kann es etwas hektisch werden, da so viele Einzelhändler verschiedene Aktionen anbieten, daher ist es gut, mit einem Plan und so vielen Informationen wie möglich zu starten. Hier erfährst du alles, was du über den Black Friday wissen solltest.

Was ist der Black Friday eigentlich?


Der Black Friday wurde in den 50-Jahren in den USA ins Leben gerufen. Er bezeichnet den Vortag des US-amerikanischen Erntedankfests, an dem die Einzelhändler zum Auftakt der Weihnachtssaison besonders günstige Angebote machen. Er wird in vielen Ländern gefeiert und ist einer der besten Tage, um in Geschäften oder Onlineshops einzukaufen. Viele Einzelhändler haben sogar längere Öffnungszeiten, um so viele Kunden wie möglich zu ergattern.

Warum nennt man diesen Tag Black Friday?


Es ist ein Tag der Sparangebote. Warum heißt er dann Black Friday, also übersetzt „Schwarzer Freitag“? An sich würde man damit etwas eher Negatives verbinden. Manche glauben, der Name leitet sich vom englischen Finanzbegriff "in the black", was übersetzt soviel bedeutet wie „in den schwarzen Zahlen“ ab, um diese profitable Zeit für Unternehmen zu beschreiben. Denn schließlich wurden alleine in Deutschland im Jahr 2021 3,8 Millionen Euro umgesetzt.


Andere sagen, er wurde in den 60-Jahren in Philadelphia geprägt, wo er von der Polizei verwendet wurde, um den starken Verkehr nach dem amerikanischen Thanksgiving-Feiertag, also dem Erntedankfest, zu beschreiben. Dies ist einer der wichtigsten Feiertage in den USA. In den letzten Jahren haben die Einzelhändler den Begriff übernommen, um ihre vorweihnachtlichen Verkäufe zu beschreiben, also den erhöhten Andrang.

Wann ist der Black Friday 2022?


Der Black Friday findet immer einen Tag nach dem US-amerikanischen Thanksgiving statt. 2022 fällt dieser Tag auf den 25. November. Doch im Laufe der Zeit hat sich das Ereignis ausgeweitet und so findet man inzwischen viele Angebote über eine Woche lang oder sogar noch länger. Einige bekannte Einzelhändler und vor allem auch Webseiten bieten bereits ab Anfang November oder oft auch schon früher, nämlich ab Ende Oktober 2022, erhebliche Rabatte an.

Wann genau kann man online bereits Black-Friday-Angebote erhalten?


Wenn du im Internet nach Super-Sparangeboten für den Black Friday 2022 suchst, solltest du lieber früher als später mit dem Stöbern beginnen. Einige Unternehmen bieten spezielle Online-Deals an, die sich von denen in den Geschäften unterscheiden, und zusätzliche Black Friday-Rabatte gibt es nur online.


Die Online-Angebote für den Black Friday können schon gegen Ende Oktober 2022 auftauchen, da einige Geschäfte ihren Konkurrenten gerne einen Schritt voraus sind. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Verkäufe in der Regel Anfang November beginnen, während einige Einzelhändler ihren Black-Friday-Sale bereits Ende Oktober starten.


Da es schon lange vor dem 25. November Tausende von tollen Warenangeboten geben wird, ist es nicht leicht, einen Überblick zu behalten. Hier kann dir die Webseite BlackFriday.de helfen, die versucht, alle guten Angebote auf einem Platz zu sammeln. Doch wir empfehlen dir, eine Liste von den Dingen zu erstellen, die du gerne kaufen möchtest und dich dann auf den Websites für den E-Mail-Newsletter anmeldest, um keine Angebote zu verpassen.


Wenn du beispielsweise auf der Suche nach ergonomischen Büromöbeln wie höhenverstellbare Schreibtische oder Bürostühle mit Rückensupport für dein Homeoffice bist oder schon immer die Vorteile eines verstellbaren Lattenrostes genießen wolltest, melde dich für den FlexiSpot-Newsletter an, um die besten Deals zu erhalten.

Was solltest du am Black Friday kaufen?


Am Black Friday gibt es in der Regel größere und teurere Artikel zu kaufen, die deutlich günstiger sind als an anderen Verkaufstagen. Rechne damit, dass du für Büromöbel, Fernseher, Laptops, Kameras, kabellose Kopfhörer, Staubsauger sowie Möbel und Dekoartikel weniger zahlst.


Wenn du auf der Suche nach Software bist, solltest du am besten auf den Cyber Monday warten, der aber im Grunde genauso funktioniert wie der Black Friday. Dieser findet immer kurz nach dem Black Friday statt, jedoch haben sich diese beiden Ereignisse inzwischen miteinander verbunden. Dann kannst du sehr gute Angebote für Software jeder Art erhalten.

Was sollte man am Black Friday lieber nicht kaufen?


Im Wahnsinn des Black Friday kann man versucht sein, alles zu kaufen, was im Angebot ist. Das führt natürlich dazu, dass du am Ende so viel Geld ausgibst, im Zweifel für Dinge, die du an sich gar nicht brauchst, dass du unter dem Strich nichts gespart hast. So verführerisch die Angebote auch sein mögen, du musst natürlich darauf achten, dass du nicht über deine Verhältnisse einkaufst.


Im Grunde genommen kann man sagen, dass zum Beispiel Kleidung am Black Friday in der Regel genauso günstig ist wie zu jeder anderen Zeit, nur dass diese Angebote oft artikelspezifisch sind. Die absolut billigsten Elektronikartikel können auch ein Reinfall sein, da es sich oft um No-Name-Produkte oder sehr einfache Versionen bekannter Modelle handelt, die vielleicht nicht die richtigen Komponenten für deine Bedürfnisse haben. Prüfe die regulären Preise bestimmter Artikel im Vorfeld genau, um nicht auf Scheinrabatte hereinzufallen.

Wann ist der Cyber Monday 2022?


Wir haben bereits den Cyber Monday 2022 erwähnt, wenn es um den Kauf von Online-Software geht. Der Cyber Monday findet immer am Montag nach dem Black Friday statt. In diesem Jahr wird er auf den 28. November fallen. Da fast alle Einzelhändler auch am Black-Friday Online-Angebote haben, sind die beiden Einkaufstage ziemlich ähnlich.


Diese könnte Dich auch interessieren