KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
Alles, was du über ergonomische Stühle wissen musst
23. Feb. 2022
417 views

Wir hören ständig von ergonomischen Stühlen, aber weißt du, was sie sind oder worauf du beim Kauf achten solltest? Heute erzählen wir dir alles, was du über ergonomische Stühle wissen musst. So kannst du eine Kaufentscheidung treffen, die auf deinem Wissen darüber basiert, was du brauchst.


Denn auch wenn es einfach erscheint, gibt es hunderte davon auf dem Markt. Und deine Gesundheit hängt davon ab, dass du die richtige Wahl triffst. Schauen wir uns an, worauf du bei der Auswahl achten solltest.


Was ist ein ergonomischer Stuhl?

Ein ergonomischer Stuhl ist ein Stuhl, der sich individuell einstellen lässt. Denn nicht alle Menschen sind gleich. Manche sind größer, manche kleiner, manche schwerer. Deshalb ist es wichtig, dass wir einen ergonomischen Stuhl benutzen, der sich an uns anpasst. Damit seine Eigenschaften angepasst werden können, um uns Komfort und Wohlbefinden zu bieten.

Der ergonomische Stuhl hat ein Design, das sich an die Form des menschlichen Körpers anpasst. So wird verhindert, dass der Rücken während des Arbeitstages eine falsche Haltung einnimmt. Außerdem hat der ergonomische Stuhl verschiedene Einstellungen, die wir vornehmen können, damit er so gut wie möglich zu uns passt. So ist es bequem, stundenlang darin zu arbeiten. Und er stützt unseren Rücken so, dass er auch nach langem Sitzen nicht schmerzt.


Wie wird der ergonomische Stuhl verwendet?

Der ergonomische Stuhl muss richtig benutzt werden. Zuallererst müssen wir alle Funktionen an uns anpassen. Die Höhe des Sitzes, die Höhe der Armlehnen, die Tiefe des Sitzes usw. Aber es ist auch wichtig, dass du eine korrekte Haltung einnimmst, während du ihn benutzt. Deshalb ist es ratsam, einen ergonomischen Stuhl zu benutzen, aber wir müssen auch darauf achten, dass wir richtig sitzen. 

Fachleute sagen, dass viele Fälle mit ein paar einfachen Richtlinien zur Vermeidung von Risikofaktoren bei der Arbeit vermieden werden können. Rückenschmerzen sind zu einem der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Büroangestellten geworden. Hier siehst du einige der Richtlinien, die du befolgen solltest, um deinen Rücken während der Arbeit zu schonen:


Welche Eigenschaften sollte ein ergonomischer Stuhl haben?

Obwohl viele Stühle behaupten, sie seien ergonomisch, müssen wir sicherstellen, dass sie es auch wirklich sind. Dazu müssen wir sicherstellen, dass sie die folgenden Elemente haben: 

 

1. Leichtigkeit der Bewegung

Ergonomische Stühle bieten uns Bewegungsfreiheit und ermöglichen es uns, dynamisch zu sitzen. So vermeidest du, dass du stundenlang in der gleichen Position sitzt. Es ist wichtig, die Position zu wechseln, um negativen seitlichen Druck auf die Bandscheiben und die dadurch verursachte Ermüdung zu vermeiden. Außerdem müssen sie stabil sein. Es wird ein Sternfuß (5 Stützen) empfohlen. 

 

2. Rückenlehne zum Zurücklehnen

Die verstellbare Rückenlehne ist eines der grundlegenden Merkmale eines ergonomischen Stuhls. Wir können sie entsprechend der Haltung einstellen, die wir gerade einnehmen wollen. Das hilft uns, unseren Rücken nicht zu überlasten. Die Rückenlehne sollte in verschiedenen Neigungswinkeln verstellbar sein.  Zusätzlich zu einer freien Position, die das Schaukeln in Momenten der Ruhe ermöglicht. 

 

3. Verstellbarer Sitz

Der verstellbare Sitz hilft dabei, das Körpergewicht über das Gesäß und nicht über die Oberschenkel zu übertragen. Die Höhe des Stuhls sollte es ermöglichen, die Schultern und den Kopf richtig zu stützen.  Wenn der ergonomische Stuhl zu niedrig ist, leiden wir unter Beschwerden in der Lendengegend. Und wenn sie zu hoch ist, leiden wir unter Beschwerden in unseren Wirbeln und Muskeln. Deshalb muss der Stuhl einen verstellbaren Sitz haben. 

 

4. Atmungsaktiv

Die Polsterung ist der Teil des Stuhls, der mit dem Körper in Berührung kommt. Die Rückenlehne des Stuhls sollte aus einem Material bestehen, das den Schweiß bei intensiver Nutzung absorbiert. Mesh-Gewebe sind eine gute Wahl. Es gibt viele Arten von atmungsaktiven Polstern, die uns helfen, bequemer zu sitzen, wenn wir lange Zeit sitzen. 

 

5. Verstellbare Armlehnen 

Höhen- und winkel-verstellbare Armlehnen sind eine weitere Anforderung, die dein ergonomischer Stuhl erfüllen muss.  Auf diese Weise kann es perfekt an unsere Größe angepasst werden. Bei den Armlehnen solltest du darauf achten, dass sie stabil sind, die richtige Breite haben und sich auf einer natürlichen Höhe befinden.  Das hilft unseren Armen, sich auszuruhen und wir werden weniger Spannung in ihnen aufbauen.


Was ist der beste ergonomische Bürostuhl?

Es gibt viele verschiedene Arten von ergonomischen Stühlen, aber wir müssen darauf achten, dass sie alle Anforderungen erfüllen. Günstigere Stühle haben zum Beispiel oft nicht alle notwendigen Einstellungen. Sie sind auch nicht für Personen geeignet, die mehr als 50 kg wiegen. Es ist wichtig, dass wir uns vergewissern, dass unser Stuhl wirklich ergonomisch ist, indem wir die Eigenschaften überprüfen, bevor wir uns für einen Stuhl entscheiden.

 

Wozu ist ein ergonomischer Stuhl gut?

Büroarbeit verursacht viele Rückenprobleme, da wir viele Stunden in der gleichen Position sitzen. Und wenn unser Rücken nicht gerade ist, kann das zu Mikrorissen und sehr schmerzhaften Rückenverletzungen führen. Der ergonomische Stuhl hilft uns, diese durch zu langes Sitzen verursachten Probleme zu vermeiden. Mit dem ergonomischen Stuhl erhalten wir eine korrekte Unterstützung des Rückens und der Oberschenkel, die viele spätere Probleme vermeiden wird.


Wie sollte ein ergonomischer Bürostuhl beschaffen sein?

Der ergonomische Bürostuhl ist besonders wichtig. Wir sitzen mehr als 8 Stunden am Tag im Büro, was unseren Rücken, unsere Oberschenkel und unsere Muskeln stark belastet. Auch wenn es den Anschein hat, dass die Sitzhaltung natürlich ist, ist sie es nicht. Deshalb ist es sehr wichtig, einen ergonomischen Bürostuhl zu haben, der unseren Rücken schützt. Die Verwendung des Stuhls und eine korrekte Sitzhaltung verhindern die üblichen Rückenschmerzen, die Überlastung der Beine und auch andere Beschwerden wie Migräne oder Karpaltunnel.


Idealer Schreibtischstuhl für die Gesundheit deines Rückens, 8 Stunden zertifiziert

Der ergonomische Bürostuhl ist viel wichtiger, als es scheint. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du dich von einem echten Spezialisten beraten lässt. Und überprüfe die Eigenschaften deines Stuhls ganz genau. Es ist besser, ein bisschen mehr für einen Stuhl zu bezahlen, der viel länger hält und uns hilft, auf unsere Gesundheit zu achten. 


Diese könnte Dich auch interessieren