KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
5 Vorteile eines ergonomischen Arbeitsplatzes
13. Sep. 2021
1900 views

Die meisten Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern heutzutage Arbeitsplatzbewertungen an, um Verletzungen zu vermeiden. Sie konzentrieren sich auf die Gestaltung des Arbeitsplatzes, die einen großen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter hat. Die Gestaltung des Arbeitsplatzes wird durch das Verständnis der damit verbundenen Verletzungen und die Bewertung ihrer Ursachen ergänzt: Lange Zeiträume mit sich wiederholenden Tätigkeiten, ungünstige Arbeitspositionen und unangenehme Umgebungsbedingungen tragen alle zu einem stressigen Arbeitsumfeld bei.

Die Gestaltung eines produktiven Arbeitsplatzes bedeutet, dass das Feedback der Mitarbeiter zusammen mit den oben genannten Aktivitäten berücksichtigt wird, bevor ein Schulungsprogramm vorbereitet und umgesetzt wird. Diese Schulung führt die Mitarbeiter durch die richtigen Praktiken und/oder Aktivitäten, die befolgt werden sollten, um das Verletzungsrisiko zu verringern.

Eine der neuen ergonomischen Büroausstattungen, die sich als nützlich erwiesen haben, ist ein Stehpult, das Sie dazu anregt, den ganzen Tag über aktiv und produktiv zu bleiben. Der Schreibtisch ist in der Höhe verstellbar, so dass Sie vom Stehen zum Sitzen und wieder zurück wechseln können. Wenn Sie bei der Gestaltung Ihres Arbeitsablaufs die richtige Herangehensweise und ergonomische Ausrüstung verwenden, wird dies zu einer angenehmeren Arbeitsumgebung führen.

 

Verminderte Nacken- und Rückenschmerzen

Mit der Einführung von Ergonomie bei sitzender Tätigkeit werden die positiven Auswirkungen scheinbar zweifach sein, da sich nicht nur die Muskeln entspannter und stärker anfühlen werden, sondern auch die Schmerzen und Beschwerden, die früher störend waren, nachlassen werden.

So beugt ein Stehpult beispielsweise Krämpfen vor, die durch langes statisches Sitzen entstehen, und ermöglicht es den Arbeitnehmern, nach dem Wechsel vom Sitzen zum Stehen mehr Energie zu tanken. Mit der Einführung eines Stehpults am Arbeitsplatz tragen Sie sogar dazu bei, das Risiko von Rückenschmerzen weiter zu senken, das Energieniveau zu erhöhen und die Langlebigkeit der Mitarbeiter zu verbessern.

Von den kleinsten Veränderungen, wie dem Wechsel von einem Telefon zu einem Headset, bis hin zu den vorteilhaftesten, wie dem Wechsel zu einem Stehpult, senkt jede ergonomische Veränderung an Ihrem Arbeitsplatz das Risiko potenzieller lästiger Schmerzen und ermöglicht es dem Körper, auf höchstem Niveau produktiv zu arbeiten.

Zur Ergonomie gehören Geräte, die sich an alle Körpertypen anpassen lassen, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Arbeitnehmer, die sich mehr auf ihre Arbeit als auf ihre Schmerzen konzentrieren, kommen auf bessere Ideen und haben eine höhere Produktivität und Effizienz.

 

Gesundheitliche Verbesserungen

Der erste Vorteil, der einem bei der ergonomischen Gestaltung von Büros in den Sinn kommt, sind die gesundheitlichen Auswirkungen. Eine sitzende Tätigkeit am Schreibtisch, wie sie viele von uns ausüben, kann eine Reihe von negativen Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Dazu gehören Fehlhaltungen, Schmerzen und sogar eine schlechte Verdauung.

Ergonomische Möbel können dazu beitragen, diese Probleme zu bekämpfen, indem sie den Benutzer in beanspruchten Bereichen entlasten und den Mitarbeitern helfen, eine gesündere Art des Sitzens und Stehens bei der Arbeit zu entwickeln.

Das erste, was die Mitarbeiter in der Regel bemerken, wenn sie Ergonomie anwenden, ist eine neu entdeckte Entspannung ihrer Muskeln. Auch wenn es sich anfangs oft ungewohnt anfühlt (wegen der drastischen Positionsveränderungen), ermöglichen ergonomische Geräte wie Stehpulte und Fahrradstühle dem Körper, sich in natürlichere Positionen zu begeben. Durch die Anpassung der Stuhlhöhe an die Neigung des Computers und die Körpergröße des Arbeitnehmers wird die Spannung auf Gelenke, Bänder und Sehnen verringert, und eine bessere Körperhaltung stellt sich von selbst ein.

Auf den Körper abgestimmte Einstellungen ermöglichen eine entspanntere und natürlichere Haltung. Dies wiederum führt zu einer besseren Durchblutung. Häufige Probleme wie geschwollene Beine aufgrund einer falschen Sitzhöhe und Verspannungen in den Armen aufgrund unproportionaler Abstände verschwinden allmählich, wenn die Ergonomie umgesetzt und dem Körper eine optimale Durchblutung ermöglicht wird.

 

Schaffen Sie eine Wellness-orientierte Kultur

Sie wollen, dass Ihr Unternehmen wächst, aber es geht nicht nur ums Geld. Sie beschäftigen Menschen, und Sie haben die Chance, deren Arbeitszufriedenheit, Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern. Der Kern eines jeden guten Ergonomieprogramms ist die Verpflichtung, jedem Einzelnen dabei zu helfen, so zu arbeiten, wie es seinem Körper entspricht, um ein Leben lang gesund zu bleiben.

Gute ergonomische Gewohnheiten haben die Tendenz, sich im gesamten Unternehmen zu verbreiten. Wenn ein Mitarbeiter sieht, dass sein Kollege eine verstellbare ergonomische Tastatur benutzt, möchte er auch eine für seinen eigenen Schreibtisch haben. Ergonomie ist nicht mehr nur eine Frage des Computerzubehörs, sondern eine Mentalität am Arbeitsplatz. Dies wirkt sich auch auf andere Bereiche aus, da sich alle am Arbeitsplatz wohler fühlen. Die Arbeitnehmer sind weniger müde, so dass sie eher bereit sind, während des Tages und außerhalb der Arbeit körperlich aktiv zu sein. Sie haben weniger Schmerzen, schlafen besser und kommen ausgeruht zurück. Ihre Investition in Ergonomie setzt einen positiven Kreislauf in Gang, der eine gesunde Lebensweise fördert.

 

Verbesserte Sicherheitskultur

Die Verbesserung der Ergonomie am Arbeitsplatz zeigt, dass Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Unternehmen einen zentralen Stellenwert einnehmen. Der kumulative Effekt dieser Vorteile ist eine stärkere Sicherheitskultur in Ihrem Unternehmen. Gesunde Mitarbeiter sind Ihr wertvollstes Kapital; die Schaffung und Förderung einer Sicherheits- und Gesundheitskultur in Ihrem Unternehmen führt zu einer besseren menschlichen Leistung für Ihr Unternehmen und zu besseren Ergebnissen.

 

Steigert die Produktivität

Wir alle wissen, dass die Umsetzung der besten ergonomischen Lösungen oft die Produktivität verbessert. Durch die Gestaltung eines Arbeitsplatzes, der eine gute Körperhaltung, weniger Anstrengung, weniger Bewegungen und eine bessere Arbeitshaltung ermöglicht, wird der Arbeitsplatz effizienter.

Wenn Mitarbeiter weniger Schmerzen haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie einen Produktivitätsschub erleben. Mitarbeiter, die sich in guter Verfassung befinden, haben weniger Ablenkungen, die sie davon abhalten, ihr Bestes zu geben und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten. Da ergonomische Büromöbel außerdem arbeitsbedingte Verletzungen reduzieren können, bedeutet dies, dass Ihre Mitarbeiter weniger Zeit aufgrund von Krankheiten und Verletzungen am Arbeitsplatz verbringen und mehr Zeit im Büro verbringen.

 

Fazit

Investitionen in die Ergonomie sind Ausdruck des Engagements Ihres Unternehmens für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Dies führt zu einem höheren Stellenwert von Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Unternehmen. Gesunde Mitarbeiter sind zufriedene Mitarbeiter.

Unternehmen in vielen Branchen haben erfolgreich ergonomische Lösungen eingeführt. Um das Risiko von Muskel-Skelett-Verletzungen bei ihren Mitarbeitern zu verringern, haben sie unter anderem ihre Arbeitspraktiken geändert, die vorhandene Ausrüstung modifiziert und neue Geräte oder Hilfsmittel (z. B. Stehpulte) angeschafft. Durch die Beseitigung unnötiger Bewegungen und die Verringerung der körperlichen Belastung können Unternehmen ihre Verletzungsraten und Entschädigungskosten senken und die Mitarbeiterfluktuation verringern.

Diese könnte Dich auch interessieren