KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
5 Möglichkeiten, Ihren Arbeitsplatz zu verbessern
20. Aug. 2021
860 views

Ein gutes Arbeitsumfeld kann sich erheblich auf die Produktivität, das Engagement der Mitarbeiter, die psychische Gesundheit, die Stimmung und die Fehlzeitenquote auswirken.

Ganz gleich, ob Sie in einem Büro mit einem Team oder bequem von zu Hause aus arbeiten, Ihr Arbeitsplatz hat einen großen Einfluss auf die Qualität der von Ihnen geleisteten Arbeit. Da heute mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten als je zuvor, ist es wichtig, dass Sie Ihr Heimbüro so einrichten, dass es erfolgreich ist!

Hier sind fünf Ideen, die Sie umsetzen können, um Ihren Arbeitsplatz zu verbessern.

 

1.Stehpult

 

Richten Sie Ihren Schreibtisch mit ein paar einfachen Organisationsmitteln ein, damit Sie weniger Zeit mit der Suche nach Gegenständen verschwenden und mehr Zeit für das Wesentliche haben.

Wenn Sie einen Stehschreibtisch benutzen, haben Sie bereits einen Schritt getan, der Ihre Gesundheit verbessern könnte. Die Forschung hat einen Zusammenhang zwischen langem Sitzen und Gesundheitsproblemen hergestellt. Dazu gehören Fettleibigkeit und das metabolische Syndrom - eine Gruppe von Erkrankungen, zu denen erhöhter Blutdruck, hoher Blutzucker, überschüssiges Körperfett um die Taille und abnorme Cholesterinwerte gehören.

Aber haben Sie schon einmal über die richtige Büroergonomie eines Steharbeitsplatzes nachgedacht, z. B. über die richtige Schreibtischhöhe und den richtigen Standort für Ihren Computer? Mit dem Flexispot Stehpult können Sie Ihren Steharbeitsplatz bequem gestalten.

Wenn Sie Ihren Schreibtisch wirklich aufwerten wollen, sollten Sie Ihre derzeitige Einrichtung gegen ein Flexispot-Stehpult austauschen. Dieser Schreibtisch ist innovativ und höhenverstellbar. Er lässt sich per Knopfdruck anheben oder absenken und bietet voreingestellte Optionen, sodass Sie ihn im Laufe des Tages ganz einfach nach Bedarf einstellen können.

Der Flexispot Stehpult ist eine großartige Möglichkeit, stundenlanges Sitzen mit ein wenig Bewegung zu unterbrechen und die Durchblutung der unteren Körperhälfte zu verbessern.

 

2.Verbessern Sie die Farben und Beleuchtung

 

Farben beeinflussen unsere Stimmung. Die physische Umgebung des Büros, zu der in der Regel Beleuchtung, Wände und Decken gehören, hat einen erheblichen Einfluss auf die Stimmung am Arbeitsplatz.

Das Hinzufügen lebendiger und farbenfroher Elemente verändert die Aura. Die Farben Blau und Grün werden mit Kreativität und Innovation assoziiert und sind eine beliebte Wahl für Bürowände. In ähnlicher Weise wird die Farbe Rot mit besserer Konzentration in Verbindung gebracht. Sie können teilweise rote Wände einbauen oder rote Elemente in Projekträumen, Analyseräumen und Räumen für bestimmte Zwecke anbringen, um sich besser konzentrieren zu können.

Das Büro sollte gut beleuchtet sein. Mit der richtigen Beleuchtung lassen sich auch komplexe Aufgaben besser bewältigen. Außerdem kann eine angemessene Beleuchtung ohne Blendung und Schatten Müdigkeit und Kopfschmerzen entgegenwirken. Es ist auch besser, wenn in bestimmten Bereichen des Büros Tageslicht einfällt.

Der Kontakt mit natürlichen Elementen wie Grün und Sonnenlicht wirkt sich nachweislich positiv auf die Stimmung und die geistige Gesundheit der Mitarbeiter aus. Wenn es nicht möglich ist, natürliche Landschaften als Hintergrund zu haben, sind Zimmerpflanzen (sowohl blühende als auch Laub) eine gute Möglichkeit, Grün in die Büroumgebung zu integrieren.


3.Ergonomischer Stuhl

 

Ein komfortabler Arbeitsplatz beginnt mit Ihrem Sitz! Ein ergonomischer Bürostuhl ist auch die wichtige Investition in Ihre Gesundheit. Ein gutes Beispiel für einen bequemen ergonomischen Stuhl ist dieser von Flexispot, er ist höhenverstellbar und sehr bequem.

Ergonomische Stühle wurden etwas aufwändiger gestaltet als klassische Bürostühle. Diese Stühle gehen auf Schwach- und Schmerzpunkte im menschlichen Körper ein, indem sie mehr Halt und Komfort bieten.

Alternativ, wenn Sie während der Arbeitszeit noch Kalorien verbrennen und gesund bleiben möchten, sollen Sie die Anschaffung eines kombiniert die gesundheitlichen Vorteile des Radfahrens mit der Effizienz eines herkömmlichen Stuhls und verwandelt sitzende Zeit in produktive Bewegung. Mit seinem stromlosen Betrieb, dem leisen Treten und der geräumigen Arbeitsfläche bringt der ergonomische Stuhl konzentrierte Aktivität nach Hause, ins Klassenzimmer oder ins Büro. Perfekt für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Die Höhe des Stuhles und die Armlehnen sind verstellbar, um Ermüdung, Überanstrengung der Augen und Muskelschmerzen zu vermeiden.

 


4.Gestalten Sie Ihr Büro so komfortabel wie möglich

 

Komfort ist oberstes Gebot, wenn es darum geht, positive, lebendige Arbeitsbereiche zu schaffen, die die Produktivität fördern.

Bringen Sie Ihren eigenen Stil ein und sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Arbeitsplatz nach Ihnen anfühlt. Unabhängig davon, ob Sie Ihr eigener Chef sind oder nicht, fällt es Ihnen viel leichter, sich zu konzentrieren und produktiv zu sein, wenn Sie sich in Ihrem Büro wie zu Hause fühlen. Gestalten und dekorieren Sie Ihren Arbeitsplatz so, dass Sie sich darauf freuen, Ihre wichtigste Arbeit zu erledigen.

Fügen Sie ein paar persönliche Dinge hinzu, z. B. ein Foto mit einem Freund oder eine Notiz von einem geliebten Menschen. Solche persönlichen Ergänzungen werten nicht nur Ihren Arbeitsbereich auf, sondern können Sie auch an schwierigen Arbeitstagen aufmuntern, wenn Sie eine ermutigende Erinnerung daran brauchen, wer Sie sind und an die Menschen, die an Sie glauben, was Sie tun können.

Fotos von der Familie und von Haustieren lassen jeden Büroraum wohnlicher wirken, ebenso wie andere persönliche Gegenstände, die die Arbeit erleichtern. Selbst die kleinsten Veränderungen tragen wesentlich dazu bei, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das inspirierend und motivierend ist.  

 

5.Büropflanzen

 

Eine weitere Möglichkeit, die Arbeitsumgebung in Ihrem Büro zu verbessern, wäre die Einführung von Grünpflanzen.

Schon ein paar Pflanzen in Ihrem Büro können einen großen Unterschied ausmachen. Sie sorgen nicht nur für eine wirkungsvolle Büroeinrichtung, sondern tragen auch zur Reinigung der Luft bei, indem sie Schadstoffe absorbieren.

Pflanzen sind auch dafür bekannt, dass sie die Produktivität steigern, den Stresspegel senken und das Wohlbefinden der Mitarbeiter steigern. Entscheiden Sie sich für Topfpflanzen und achten Sie darauf, dass sie pflegeleicht sind - einige von ihnen sind sehr genügsam und benötigen nicht allzu viel Pflege, um zu gedeihen.

Selbst die kleinsten Veränderungen können zu erheblichen Verbesserungen in der Art und Weise führen, wie wir in unserem Arbeitsumfeld funktionieren.

 

Das Fazit lautet

Mit diesen 5 Tipps können Sie einen Arbeitsplatz schaffen, der Positivität und Produktivität fördert, der Ihnen hilft, eine positive Einstellung zu entwickeln und Ihre beste Arbeit zu leisten.

Diese könnte Dich auch interessieren