Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht

5 Gründe, warum ergonomische Stühle so teuer sind

06 September. 2023

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Die Zeiten, in denen wir von 9 Uhr bis 17 Uhr in einem Büro saßen, um unsere Arbeit zu erledigen, gehören an vielen Orten der Vergangenheit an. Stattdessen arbeiten wir nun von zu Hause oder genießen die Vorteile eines hybriden Arbeitsmodells.

Daher wirst du sicher früher oder später auf der Suche nach ergonomischen Büromöbeln für dein Homeoffice sein und über die höheren Preise von guten, ergonomischen Bürostühlen stolpern und dich fragen, warum sind ergonomische Bürostühle so teuer?

Es gibt viele Gründe, warum diese Stühle so teuer sind, und die meisten davon betreffen moderne Funktionen, die das Arbeiten für dich bequemer machen. Auf dieser Seite gehen wir darauf ein, warum Bürostühle heute so teuer sind.

Was macht einen Bürostuhl teurer als andere?

Du wunderst dich sicherlich, warum ein Stuhl 40 Euro kostet, während ein anderer 400 Euro kostet. Worin liegt der Preisunterschied und ist er wirklich gerechtfertigt? Die kurze Antwort lautet: Ja. Da langes Sitzen deine körperliche und geistige Gesundheit stark beeinträchtigen kann, sind die Hersteller, wie wir von FlexiSpot, stets auf der Suche nach komfortablen und gesundheitsfördernden Stühlen.

Teure Stühle sind normalerweise mit Funktionen ausgestattet, die sie ergonomischer machen. Ergonomische Stühle ermöglichen es dir, lange zu sitzen, ohne dass du dich so unwohl fühlst wie auf einem normalen Bürostuhl. Letztendlich hängt der Preisunterschied davon ab, wie viele Funktionen der Stuhl hat.

Was ist ein ergonomischer Stuhl?

Bevor wir uns damit beschäftigen, warum Bürostühle so teuer sind, ist es wichtig, den ergonomischen Stuhl mit dem Bürostuhl zu vergleichen. Um es einfach zu machen: Ergonomische Stühle sind Produkte, die sich an die natürliche Körperhaltung und die Bedürfnisse des Nutzers anpassen.  

Der Hauptunterschied zwischen normalen Bürostühlen und ergonomischen Stühlen liegt in der Ausstattung. Normale Stühle sind meistens mit einer festen Sitzfläche, Armlehnen und mehr ausgestattet. Bei ergonomischen Stühlen hingegen kannst du einige dieser Funktionen einstellen, damit du so sitzen kannst, wie du es für richtig hältst.

In manchen Fällen können feste Stuhlmaterialien lästig sein, da du dich an die Funktionsweise deines Stuhls anpassen musst und nicht umgekehrt. Wenn dein Stuhl zum Beispiel keine verstellbaren Armlehnen hat, fühlst du dich beim Tippen auf deiner ergonomischen Tastatur vielleicht nicht wohl.

Was sind die Vor- und Nachteile von ergonomischen Stühlen?

Der beste Weg, die Frage zu beantworten, warum gute Bürostühle so teuer sind, ist, die Vor- und Nachteile zu erkunden. Wenn du verstehst, was diese Produkte so besonders macht, verstehst du vielleicht auch den höheren Preis.

Vorteile von ergonomischen Bürostühlen

Viele verstellbare Funktionen ● Maximaler Komfort

Gesteigerte Produktivität

Minimiertes Risiko von Lendenwirbelschmerzen

Sie vermeiden langfristige Haltungsschäden

Nachteile von ergonomischen Bürostühlen

Sie sind teurer als normale Stühle

Eingeschränkte Designoptionen

Hier möchten wir allerdings anmerken, dass ergonomische Bürostühle nicht immer hässlich und langweilig sein müssen. Der ergonomische Bürostuhl BS13 von FlexiSpot wurde bereits mit drei hochkarätigen Designpreisen ausgezeichnet. Er vereint Ergonomie und Design perfekt.

Fünf Gründe, warum ergonomische Bürostühle so teuer sind

Jetzt, da du die Grundlagen über ergonomische Stühle kennst, ist es an der Zeit, alle Gründe zu nennen, warum diese optimierten Stühle teurer sind als ältere. Bedenke, dass diese Gründe nicht für jeden Stuhltyp gelten, da nicht alle Stühle die gleichen Eigenschaften haben.

1. Ergonomie

Die Ergonomie spielt eine große Rolle für die Funktionalität eines Stuhls. Es mag sich nicht so anhören, aber die Stuhlhersteller haben jahrelang daran geforscht, wie sie ihre Produkte für die Menschen bequemer machen können, und die ergonomische Optimierung ist eine der besten Entdeckungen.

Bei ergonomischen Produkten geht es vor allem um die Biomechanik des Sitzens, also darum, wie sich dein Körper beim Sitzen verhält. Es ist schwer, den perfekten Stuhl zu finden, da nicht alle Menschen gleich sitzen. Die Hersteller dieser Stühle haben jedoch ihr Bestes getan, um die Art und Weise zu optimieren, wie der Körper auf natürliche Weise sitzen sollte.

Eine sitzende Lebensweise kann extrem gefährlich sein, und die meiste Zeit des Tages zu sitzen, kann diese Risiken noch verstärken. Sitzen kann nicht nur zu vielen körperlichen Problemen in der Zukunft führen, sondern auch zu psychischen Erkrankungen wie Angstzuständen oder Depressionen.

Dank der Optimierung, mit der ergonomische Stühle wie der ergonomische Bürostuhl BS11 Pro von FlexiSpot ausgestattet sind, kann man den Stuhl an seine Bedürfnisse anpassen und trotzdem die Vorteile von ergonomischen Stühlen genießen.

2. Materialien

Wenn du noch nie auf die Materialien deines Stuhls geachtet hast, fragst du dich vielleicht, warum neuere Stühle im Vergleich so teuer sind. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken: Ein normaler Bürostuhl kann aus billigen Fasern bestehen, wenig gepolstert sein und feste Funktionen haben. Das heißt nicht, dass diese Stühle schlecht sind, aber sie können auf Dauer Probleme verursachen, wenn du meistens lange Zeit sitzt.

Hochwertige Bürostühle wie der ergonomische Bürostuhl BS8 Pro von FlexiSpot hingegen bestehen in der Regel aus Vinyl, Polyurethan und Leder, was sie für den Benutzer viel bequemer macht. Außerdem verfügen diese Produkte über zusätzliche Polsterungen, verstellbare Funktionen und vieles mehr.

Wo auch immer du einen neuen Stuhl ansiehst, achte darauf, dass du die Materialien sorgfältig prüfst. Wir raten dir, dich für die teureren Materialien zu entscheiden, da der Unterschied im Komfort fast sofort spürbar ist.

3. Individuelle Anpassung

Wie bereits erwähnt, sind neuere Bürostühle besser anpassbar als ältere. Ein traditioneller Bürostuhl kann zum Beispiel verstellbare Sitze und hochwertige Materialien bieten, was toll ist. Du kannst aber noch einen Schritt weiter gehen, indem du dir einen Stuhl zulegst, bei dem du die Armlehnen verschieben, die Lehne, die Kopfstütze, die Rückenlehne und vieles mehr verstellen kannst.

Manche brauchen all diese Funktionen vielleicht gar nicht, aber wenn du ein Büroangestellter bist, der mehr als acht Stunden am Tag sitzt, solltest du ernsthaft über die Anschaffung eines hochwertigen Stuhls nachdenken. Wenn du all diese Anpassungsmöglichkeiten hast, wird dein Körper es dir danken.

4. Eigenschaften

Die Ausstattung eines Stuhls ist der wichtigste Faktor für den Endpreis. Wenn du wissen willst, warum Bürostühle so teuer sind, solltest du dir die Eigenschaften des Produkts genau ansehen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen. Diese Merkmale sind der Grund, warum Bürostühle so teuer sind.

Rücken-/Lendenwirbelstütze

Die Rückenlehne ist eines der wichtigsten Merkmale, auf die Menschen bei einem Stuhl achten. Ein Stuhl mit Rückenlehne passt sich besser an deine Wirbelsäule an und fördert so eine bessere Körperhaltung. Einige Produkte sind mit einer verstellbaren Rückenlehne ausgestattet, mit der du den Stuhl in eine Position bringen kannst, in der sich dein Rücken wohlfühlt.

Die Lendenwirbelstütze gibt es normalerweise in Form von festen oder verstellbaren Stützkissen. Denk daran, dass nicht alle Stühle mit hochwertigen Kissen ausgestattet sind, also sei vorsichtig, wenn du dich für einen entscheidest.

Auch wenn du die ganze Zeit richtig sitzt, kann es vorkommen, dass sich deine Muskeln anspannen. In solchen Fällen kann ein ergonomischer Relaxsessel die Lösung sein. Diese Stühle ermöglichen es dir, deine Sitzposition anzupassen, ohne deinen Rücken zu gefährden. So kannst du das Risiko von Nacken- und Rückenschmerzen verringern, den Druck auf deine Hüften reduzieren und vieles mehr.

Höhenverstellbar

Höhenverstellbare Sitze waren schon immer ein gängiges Merkmal von Bürostühlen, obwohl nicht alle Produkte die gleichen Vorteile bieten. Viele Stühle sind auf den Durchschnittsnutzer zugeschnitten, was bedeutet, dass die verstellbaren Sitze vielleicht keinen großen Unterschied machen.

Ein ergonomischer Stuhl bietet jedoch einen viel größeren Bereich für die Höhenverstellung, so dass fast jeder Nutzertyp seinen Körper ohne große Anstrengung in den Stuhl einpassen kann.

Armlehne

Auf den ersten Blick scheint es keine große Sache zu sein, aber verstellbare Armlehnen und Kopfstützen können den entscheidenden Unterschied im Komfort ausmachen. Mit verstellbaren Armlehnen kannst du sie zum Beispiel wegmachen, wenn du tippst, und das macht die Sache bequemer. Andererseits können verstellbare Kopfstützen dir helfen, deinen Nacken und deinen Kopf anzupassen, so dass du bei längerem Arbeiten keine Überanstrengung verspürst.

Drehbar

Mit einem Drehstuhl kannst du deinen Stuhl in einem 360-Grad-Winkel drehen und dich frei bewegen, während du sitzt. Das Drehen hat zwar nicht unbedingt Auswirkungen auf deine Körperhaltung, aber es kann dir helfen, dich am Schreibtisch freier zu bewegen.


5. Herstellung und Qualität

Ergonomische Bürostühle erfordern oft anspruchsvollere Herstellungsverfahren und höhere Qualitätsanforderungen. Sie werden in der Regel aus hochwertigen Materialien hergestellt und unterliegen strengen Qualitätskontrollen, um sicherzustellen, dass sie den ergonomischen Anforderungen entsprechen. Deshalb sind die ergonomischen Bürostühle, wie der BS12Pro Bürostuhl von FlexiSpot, langlebiger und widerstandsfähiger, was zu einem höheren Preis führen kann.