KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
5 Alternativen zum Kaffee - so kommst du auch ohne Koffein gut in den Tag
27. Jan. 2022
248 views

Koffein ist der beliebteste Wachmacher der Welt, kann aber auch ungewollte Nebenwirkungen haben: Angstzustände, Unruhe und Schlafprobleme sind allesamt potentielle Langzeitfolgen des Koffeinkonsums. Ganz zu schweigen von dem nervösen, unruhigen Gefühl, das viele Menschen gleich am Morgen nach der ersten Tasse Kaffee verspüren.


Zum Glück gibt es eine Reihe gesunder, natürlicher Alternativen zum Kaffee, mit denen du deinen Koffeinbedarf decken kannst. Und zwar ganz ohne negative Nebenwirkungen. In diesem Artikel stellen wir fünf der besten Kaffee-Ersatzprodukte vor, mit denen du den Tag richtig beginnen kannst.

 

Chai-Tee

Chai-Tee ist ein starker Tee, der ähnlich wie schwarzer Tee verarbeitet und zubereitet wird. Die beiden Getränke werden jedoch oft verwechselt, da die meisten vermeintlichen Chai-Tees einfach mit Milch und Zucker aufgegossener schwarzer Tee sind. Echter Chai hingegen wird durch Aufgießen von schwarzem Tee mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen hergestellt.


Chai-Tee ist schon seit Jahren eine beliebte Alternative zum Kaffee am Morgen. Es handelt sich um einen klassischen indischen Tee, der üblicherweise mit einer Vielzahl von Kräutern und Gewürzen gewürzt wird. Dazu gehören Kardamom, Zimt und Ingwer. 


Chai-Tee wird in der Regel durch Ziehenlassen schwarzer Teeblätter in gesüßter Kondensmilch oder Wasser hergestellt. Anschließend wird der Tee mit Gewürzen aromatisiert. Mit Chai-Teebeuteln lässt sich Chai schnell und einfach zubereiten, ohne dass man Wasser, Gewürze und Milch aufkochen muss. 


Chai Tee ist dabei deutlich gesünder als Kaffee. Denn der Tee enthält erstens nur kleine Mengen an Koffein, macht aber genauso wach wie Kaffee. Darüber hinaus wird Chai aus schwarzen Teeblättern hergestellt, die reich an Antioxidantien und anderen gesundheitsfördernden Stoffen sind. 


Diese Verbindungen haben nachweislich eine breite Palette von gesundheitsförderlichen Aspekten. Dazu gehören die Verringerung des Krebsrisikos, die Verbesserung der Gehirnfunktion und der Schutz vor Herzkrankheiten. Chai-Tee sorgt außerdem für eine Verbesserung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit.


Zichorienkaffee

Tee und Energy-Drinks sind häufig das Erste, was manchen Menschen in den Sinn kommt, wenn sie an Kaffee-Ersatz denken. Diese Getränke sind zwar erfrischend, aber sie bieten nicht denselben Geschmack oder denselben Energieschub wie Kaffee. Aber was wäre, wenn wir dir einen Kaffee-Ersatz vorstellen könnten, der sowohl koffeinfrei als auch gesundheitsfördernd ist? 


Dieses Wundermittel heißt Zichorienkaffee und ist in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Gesundheitstrends überhaupt geworden. Zichorienkaffee wird aus der Wurzel der Zichorienpflanze hergestellt, die zur Familie der Rettichgewächse gehört und wild in vielen Teilen der Welt wächst. Die Pflanze ist reich an Antioxidantien und kann dazu beitragen, das Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln zu verringern.


Anstelle von Kaffeebohnen werden geröstete Zichorienwurzeln mit Wasser gemischt, um einen Kaffeeersatz herzustellen. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl für koffeinempfindliche Menschen oder diejenigen, die ihren Koffeinkonsum reduzieren wollen. Zichorie enthält weniger Koffein als Kaffee und ist außerdem eine gute Quelle für Mineralstoffe wie Kalzium und Kalium.

 

Goldene Milch

Die Idee, die morgendliche Tasse Kaffee durch eine gesündere Alternative zu ersetzen, gibt es schon seit einiger Zeit. Eine der besten Alternativen zur morgendlichen Tasse Kaffee ist Goldene Milch. Dieses Getränk wird aus einer Kombination aus Nüssen, Samen, grünem Blattgemüse und heißer Pflanzenmilch hergestellt. 


Goldene Milch enthält viel gesundes Eiweiß und ist darüber hinaus reich an Nährstoffen und Antioxidantien. Wenn du dich darüber hinaus an das orginal Rezept hältst, musst du dir keinerlei Sorgen um chemische Zusatzstoffe machen. 


Goldene Milch enthält weniger Kalorien, als du vielleicht denkst. Außerdem ist der Mix sehr sättigend und kann oft als vollwertiger Mahlzeitersatz verwendet werden. Daher eignet sich das Getränk auch wunderbar für eine Diät. Goldene Milch enthält außerdem viel Vitamin C, das für die Gesundheit deiner Augen, deines Stoffwechsels und deiner gesunden Haut wichtig ist.

 

Zitronentee

Zitronen werden seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel bei Erkältungen, Grippe und Stress eingesetzt. Das Trinken von Zitronentee ist eine der ältesten bekannten Methoden zur Förderung der eigenen Gesundheit. 


Forscher haben herausgefunden, dass das Trinken von Zitronentee das Immunsystem stärken kann. Außerdem kann dieser Tee die Verdauung verbessern und sogar das Risiko für bestimmte Krebsarten verringern. Eine heiße Tasse Zitronentee ist daher eine unglaublich tolle Alternative zum Kaffee direkt nach dem Aufstehen. 


Aber wie bereitet man den Zitronentee am besten zu?


Für den perfekten Tee benötigst du: 2 Zitronen, 2 Esslöffel losen Tee, 1 Tasse kochendes Wasser und eine 1/2 Tasse Kristallzucker. Du kannst dafür jede beliebige Teesorte verwenden, aber ein schwarzer Tee verleiht der Limonade einen kräftigeren Geschmack. Du kannst auch Honig oder Agave als Süßungsmittel verwenden, was deutlich gesünder ist als Kristallzucker.

 

Rooibos Tee

Rooibos, auch als roter Tee bekannt, ist ein koffeinfreies Getränk, das eine hervorragende Alternative zu Kaffee darstellt. Diese Teesorte stammt aus Südafrika. Im Gegensatz zu Kaffee enthält Rooibos nur wenige Antioxidantien in Form von Gerbstoffen. Dies kann sich positiv auf dein Wohlbefinden auswirken, vor allem wenn du unter Verdauungsproblemen leidest.  


Anders als die meisten Teesorten braucht Rooibos-Tee länger zum Ziehen. Ein zu langes Ziehen führt hier, im Gegensatz zu den meisten anderen Sorten, nicht zu einem bitteren Geschmack. Ganz im Gegenteil: Die langsame Zubereitung verleiht dem Rooibos erst seinen leicht süßen, fruchtigen Geschmack. Für eine Tasse lässt du 1-1,5 Teelöffel losen Rooibos in einem Teefilter bis zu 10 Minuten ziehen. Nach Belieben kannst du Zitrone und Honig hinzufügen.


Rooibos-Tee enthält Enzyme und andere chemische Verbindungen, die die Haut jünger aussehen lassen. Er reduziert auch schmerzverursachende Entzündungen und beugt schweren Krankheiten vor. Rooibos-Tee ist wie grüner oder schwarzer Tee eine gute Möglichkeit, ein schmackhaftes Getränk zu genießen, ohne dabei zuzunehmen. Jede Tasse Rooibos-Tee enthält nur 2 bis 4 Kalorien. Daher kannst du dieses köstlich rauchige Getränk genießen, ohne Angst haben zu müssen, deine Diät zu ruinieren.


Fazit

Kaffe macht am Morgen richtig fit und gibt uns die Kraft, auch nach langen Stunden vor dem Desktop noch konzentriert zu arbeiten. Kein Wunder also, dass das Kaffeetrinken für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ein echtes Ritual geworden ist. 


Allerdings ist Kaffee ist nicht für jeden Menschen das richtige Getränk. Wenn du merkst, dass es dir vor allem nach übermäßigem Kaffeekonsum oft schlecht geht, dann probier eine unserer hier vorgestellten, köstlichen Alternativen aus und lass dich von den Ergebnissen überraschen! 


Diese könnte Dich auch interessieren