KOSTENLOSER VERSAND IN DE, ATBIS ZU 10 JAHRE GARANTIE 60 TAGE RÜCKGABERECHT
Zurück
12 Osteraktivitäten für die ganze Familie
22. Mar. 2022
231 views

Ostern und damit auch die Osterferien stehen vor der Türe und endlich können wir alle wieder mehr Aktivitäten unternehmen. Doch einige Eltern blicken ein wenig mit Grauen auf die zwei Wochen und die langen Feiertage, wenn die Kinder zu Hause sind und bespaßt werden möchten. Was, wenn das Wetter nicht mitspielt und den Kleinen zu langweilig wird? 

 

Dabei gibt es zu Ostern sehr viele lustige Dinge, die man rund um die Traditionen veranstalten kann. Wir haben nachfolgend viele tolle Tipps für dich, die ihr mit der ganzen Familie sowohl drinnen als auch draußen genießen könnt. 


Lustige Osteraktivitäten für drinnen und draußen


1. Osterei-Scharade

Dieses Spiel ist hervorragend für die ganze Familie geeignet, egal wie viele Generationen an den Feiertagen zusammenkommen. Da wird selbst Oma ihren Spaß haben! Bei der Osterei-Scharade werden Begriffe in den Ostereiern versteckt und die Person, die das Ei öffnet, muss diesen Begriff ohne Worte durch Gesten beschreiben.


Hast du Kindergartenkinder, sollten die Begriffe sehr einfach gehalten werden oder du kannst am besten auch Bilder verwenden. Alles kann sich um Ostern drehen wie Hase, Ente, Lamm, Karotten, Eier usw. 


2. Osterbingo

Du kannst dich online auf die Suche nach Oster-Bingo-Vordrucken machen oder normale Vorlagen mit Ostermotiven verzieren und kopieren. Um es für die Kids noch lustiger zu gestalten, kann man kleine Zucker-Ostereier zum Markieren der Felder verwenden, statt sie anzukreuzen. Selbstverständlich dürfen Preise für die Gewinner (und das sind natürlich alle Kinder) nicht fehlen!


3. Eier-Boccia

Durch die Form der Eier hat das Spiel weniger mit Talent zu tu als mehr mit Glück und daher ist es auch für die Kleinsten geeignet. Hierzu legt man ein Ei auf den Boden und alle stellen sich eine gewisse Entfernung davon auf (je nach Alter der Kinder). Jeder der Spieler bekommt drei hart gekochte oder Schokoladeneier. Einer nach dem anderen muss dann sein Ei so werfen, dass es möglichst nah am Zielei liegen bleibt. Damit das Ganze nicht im Chaos und Schmutz endet, müssen die Eier sehr flach und sanft geworfen werden.


4. Blumen pflanzen

Ostern symbolisiert die Wiedergeburt, also gibt es einen besseren Tag, um mit den angehenden Gärtnern ein paar Tulpen und Narzissen zu pflanzen? Technisch gesehen ist der Herbst in den meisten Regionen die Jahreszeit, um Blumenzwiebeln zu pflanzen, aber man kann sie zu jeder Jahreszeit auch drinnen pflanzen oder bereits blühende Blumen kaufen und sie zu Ostern ins Freie setzen. Wenn der Boden bereits frostfrei ist, ist es zudem schon möglich, in einem Hochbeet oder Gewächshaus zum Beispiel Karotten anzusäen.


5. Osterhäuschen bauen

Der Osterhase hat üblicherweise gar kein Zuhause! Warum also nicht ein Häuschen für ihn bauen? Entweder ihr tut dies wie mit einem Lebkuchenhaus, indem ihr Süßigkeiten verarbeitet oder draußen im Garten mit ein wenig Holz und Stöckchen. Damit sich der Osterhase auch wohlfühlt, sollte das Häuschen dann ein wenig dekoriert werden, am besten mit Gummibärchen und Schokoeiern und ein weiches Bettchen haben.


Achtet bitte jedoch unbedingt darauf, dass insbesondere die Schokolade für eure Haustiere nicht erreichbar ist. Sie ist giftig für Hunde und kann schreckliche Auswirkungen haben.


6. Schokoladenfondue

Ermutige deine Kinder, ihre Osterbeute mit Mama und Papa zu teilen! Schmelzt all die Schokoladenhasen und -eier und taucht den Oster-Hefezopf in die warme Schokolade. Am besten motiviert man die Kinder jedoch, bei all den süßen Leckereien das Gesunde nicht zu vergessen und bietet ihnen Obst wie Weintrauben, Bananen usw. zum dippen an. 


7. Gemeinsames Zubereiten des Osterbrunch oder Osteressen 

Die meisten Kinder lieben es, in der Küche mitzuhelfen, solange es sich nicht um den Abwasch oder die Spülmaschine einräumen handelt. Binde sie bei der Vorbereitung des Osterfrühstücks, Osterbrunch oder dem Hauptessen mit ein. Sie können beispielsweise für die Zubereitung der Nachspeisen sorgen. Wie wäre es mit gemeinsamen Backen des Oster-Hefegebäcks in Form eines Hasen, Ei oder Lamm?


8. Osterbasteln für Kinder im Kindergartenalter

Diese Bastelaufgabe ist ebenso gut geeignet für Kinder, die noch kleiner sind. Alles, was du brauchst, sind verschließbare Plastikgläser oder -behälter, Kleber, wasserfeste Frühlings- oder Osterfiguren und etwas bunter Glitzer.


Die Figuren werden dann auf der Innenseite des Verschlusses festgeklebt. Sie müssen aber natürlich noch in das Gefäß passen, wenn du den Deckel später befestigst. Ist der Kleber trocken und die Figuren sind fest, kannst du den Behälter bis zum Rand mit Wasser füllen und den Glitter dazugeben. Steck dann die Figuren kopfüber in das Wasser und versiegle den Deckel mit Klebstoff. 


Wenn alles gut getrocknet ist, könnt ihr die Frühlings-Oster-Schneekugel umdrehen, kräftig schütteln und der Frühling ist im Glas!


9. Schmücken eines Ostereibaums

In machen Regionen ist es ein Bruch, Zweige zu dekorieren, welche in einer großen Vase stehen. Aber Ihr könnt auch draußen Büsche und Bäume mit Osterschmuck behängen, wie man es zu Weihnachten macht. Ein paar bunte Lichterketten dazu und schon gibt es viel mehr Farbe und Freude im Haus und im Garten. Vorab könnt ihr natürlich auch einiges basteln, womit ihr dann die Sträucher, Zweige oder Bäume dekoriert.


10. Ostereiersuche

Der Klassiker, welcher aber nie langweilig wird. Und am besten findet die Ostereiersuche draußen statt. Doch warum diese Suche immer nur am Ostermorgen machen? Wie wäre es mit fluoreszierenden Eiern, die im Dunklen leuchten und die du im Garten für die Kids versteckst? Wenn du mehrere Kinder hast, kannst du jedem eine bestimmte Farbe zuteilen, sodass jeder die gleiche Anzahl erhält oder das richtige Osternest, wenn du darin Geschenke versteckst.


11. Frühlingskranz basteln

Osterbasteln muss nicht nur etwas für Kinder sein, es kann für alle Spaß machen. Du kannst entweder online oder im örtlichen Bastelladen einen einfachen Styroporring und Dekoration kaufen, die dir gefallen. Angefangen bei Zweigen und Blumen bis hin zu Eiern, Bändern, Figuren usw. Die Kids können dann beim Zusammenstellen helfen, die Figuren für den Kranz basteln oder die Eier ausblasen und bemalen.


12. Oster-Geschenkkorb für liebe Menschen machen

Warum immer nur zu Weihnachten Nächstenliebe zeigen? Dies sollte an sich das ganze Jahr über der Fall sein, doch auch Ostern ist eine hervorragende Gelegenheit, sich bei Freunden, Nachbarn und Verwandten zu bedanken. Mach einen schönen Osterkorb zusammen mit deinen Kindern, was ihnen Spaß macht und sie lernen zudem damit, dass man mit lieben Menschen teilt.


Wie wäre es mit besonderen selbst gemachten Ostereiern, auf denen etwas Nettes steht? Wie „Du bist Eggselent!“ oder „Für die süßesten Nachbarn“ – werdet dabei kreativ!

Diese könnte Dich auch interessieren