Kostenloser Versand in DE, AT, LU
Bis zu 10 Jahre Garantie
60 Tage Rückgaberecht
Zurück

10 Tipps für Wellness am Arbeitsplatz

21. Feb. 2023
244 views

Wie misst du das Glück und das Wohlbefinden deiner Mitarbeiter? Weißt du, wie es deinen Mitarbeitern wirklich geht, wenn sie im Büro sind und wie sie sich fühlen, wenn sie die Arbeit verlassen?


In den schnelllebigen, technologiegetriebenen und budgetbewussten Büros von heute ist es kein Wunder, dass die Beschäftigten den Stress und den Druck des modernen Arbeitsplatzes mehr denn je spüren. Deshalb solltest du als Unternehmen deine Mitarbeiter/innen als dein wichtigstes Kapital betrachten und sie entsprechend behandeln. Denn ein glücklicher Arbeitsplatz ist ein produktiver und erfolgreicher Arbeitsplatz und deine Investition in das Wohlbefinden deiner Mitarbeiter/innen wird sich für alle auszahlen.


Die Zufriedenheit, die Arbeitsmoral und die Produktivität am Arbeitsplatz zu steigern, kann ganz einfach sein, macht Spaß und du musst nicht viel Geld ausgeben, um einfache Änderungen mit großer Wirkung vorzunehmen.


Im Folgenden haben wir 10 unserer Lieblingsvorschläge zusammengestellt, die dir helfen, einen modernen Arbeitsplatz mit Vorteilen zu schaffen, die deinen Mitarbeitern gefallen.


10 Tipps zur verbesserung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz


#1. Biete gesunde Snacks und Getränke im Büro an und ermutige deine Mitarbeiter, ihr Mittagessen in einem Gemeinschaftsraum oder im Freien zu essen, anstatt am Schreibtisch zu sitzen.


Gesunde Snacks sind weitaus besser als zuckerhaltige Knabbereien, die oft dazu führen, dass sich die Beschäftigten am Nachmittag träge und weniger produktiv fühlen, also stelle sicher, dass du ein paar gesunde Snacks wie Obst vorrätig hast. Auch die Mittagspause ist wichtig, und selbst 20 Minuten weg vom Bildschirm erfrischen müde Augen und steigern die Produktivität für den Rest des Tages.


#2. Ermutige deine Mitarbeiter/innen, während der Arbeitswoche aktiv zu sein. Du könntest einen wöchentlichen Yogakurs in der Mittagspause oder eine kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio anbieten, um den Mitarbeitern Anreize zu geben, sich auf ihre körperliche Fitness zu konzentrieren und die Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu erkennen.


Andere Ideen sind die Förderung des Radfahrens zur Arbeit und die Unterstützung bei den Kosten für öffentliche Verkehrsmittel oder Parkplätze, wenn dein Unternehmen in einer größeren Stadt liegt, um die Kosten auszugleichen, die deine Mitarbeiter für ihre Fitness ausgeben möchten.


Gedenke auch einen Raum im Büro einzurichten, um Arbeit und Sport zu verbinden. Du könntest diese stationären Fahrräder mit Tischen reinstellen und so deinen Arbeitern zu mehr physischer Aktivität verhelfen: V9.


#3. Gestalte dein Büro mit Pflanzen und Blumen grüner. Biophilie wird am Arbeitsplatz immer beliebter, weil wir Menschen ein starkes Bedürfnis haben, uns mit der Natur zu verbinden.


Studien haben gezeigt, dass Pflanzen am Arbeitsplatz u.a. die Produktivität steigern, Stress abbauen und für sauberere Luft sorgen.


#4. Entrümple deinen Arbeitsbereich und verschönere ihn mit einem frischen Anstrich und einer cleveren Organisation (CB31). Ein helles und luftiges Büro steigert die Produktivität und das allgemeine Wohlbefinden.


Wir wissen nur zu gut, dass flache Oberflächen oft mit Papierkram, Büromaterialien und anderen zufälligen Gegenständen bedeckt sind, deshalb solltest du dir überlegen, ob du nicht Pflanzgefäße auf die Regale stellen willst, um für mehr Ordnung zu sorgen.


#5. Biete Gesundheitschecks und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen mit einem mobilen Arzt an, um eine gesunde Lebensweise zu fördern. Erwäge, dies einmal im Jahr anzubieten.


#6. Biete nach Möglichkeit flexible Arbeitszeiten an, z. B. die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, um ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu fördern. Fördern Sie einen positiven Fokus auf Familie und Freunde und ermutigen Sie Ihre Beschäftigten, ihren Urlaubsanspruch zu nutzen, um eine Kultur des "Präsentismus" zu vermeiden.


Versuche, deine arbeitsbezogene Kommunikation auf die Bürozeiten zu beschränken, um die Wahrscheinlichkeit von Ängsten zu verringern, die damit verbunden sind, rund um die Uhr an die Technik gebunden zu sein.


#7. Biete Weiterbildungsprogramme oder Workshops an, in denen deine Mitarbeiter/innen neue Fähigkeiten erlernen oder sich über technologische Fortschritte im Zusammenhang mit ihrer Arbeit informieren können. So bleibt das Fachwissen der Mitarbeiter erhalten und die Produktivität kann gesteigert werden. Diese Geste zeigt deinen Mitarbeitern außerdem, dass du sie als Individuen schätzt und dich für Spitzenleistungen einsetzt.


#8. Fördern Sie Spendenaktionen und ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde. Du könntest auch einen teambildenden Tag außerhalb des Büros in Erwägung ziehen, an dem ihr alle eure Arbeitszeit freiwillig für eine ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation einsetzt.


#9. Schaffe eine technologiefreie Chill-out-Zone. Dieser Raum sollte bequem, frei von Unordnung und einladend sein. Ermutige deine Mitarbeiter dazu, eine 15-minütige Pause einzulegen und sich mit Musik, einem Buch oder einer Zeitschrift zu entspannen oder sogar ein kurzes Nickerchen zu machen.


#10. Biete monatliche Massagebehandlungen für deine Mitarbeiter an, indem du einen mobilen Therapeuten einstellst. Je nach Budget kannst du entweder die gesamten Kosten übernehmen oder dafür sorgen, dass die Mitarbeiter/innen einen Massagetermin buchen und eine kleine Gebühr bezahlen.


Richte in einem ungenutzten Besprechungsraum einen privaten Mini-Behandlungsraum ein, in dem der Therapeut oder die Therapeutin den Tag über arbeiten kann. Wenn du dich auf Nacken, Schultern und Rücken konzentrierst, baut das Stress ab und die Mitarbeiter fühlen sich erfrischt und gut versorgt.


Fazit

Das sind nur einige der vielen Möglichkeiten, wie du das Wohlbefinden deiner Mitarbeiter/innen am Arbeitsplatz verbessern kannst. Deine Beschäftigten werden dir zustimmen, dass diese Art von Vergünstigungen sehr geschätzt wird, und du kannst sie sogar um ihre Meinung zu weiteren Ideen bitten, die für sie von Bedeutung sind.


Die Förderung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz ist in der heutigen Welt wichtiger als je zuvor. Wir hoffen, dass wir dir einige einzigartige Vorschläge für den Aufbau eines starken und unterstützenden Arbeitsumfelds gegeben haben, von dem sowohl die Beschäftigten als auch die Unternehmen profitieren.